TuS Scharnhorst wählt Vorstand neu

Anzeige
Ulrich Klapper (stellv. Vorsitzender), Hans-Werner Uchner (stellv. Vorsitzender), Sigrid Klapper (Schatzmeisterin), Wolfgang Matzanke (Vorsitzender) und Mirko Wölk (Geschäftsführer, von links nach rechts) bilden den neuen Vorstand. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Tus Scharnhorst |

Die vielfältigen Abteilungen seines Vereins stellte der Vorstand des Turn- und Sportvereins (TuS) Scharnhorst bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung vor.



Von Badminton über Bogensport, Handball, Karate, Leichtathletik, Radsport, Tischtennis, Turnen, Volleyball bis Wandern wird sich abwechslungsreich sportlich betätigt. Rund 950 Mitglieder umfasst der TuS Scharnhorst, der weiterhin zu einem der größten und mitgliederstärksten Vereine im Dortmunder Nordosten zählt.

Für die ballspielenden Mannschaften ist die Saison zwischenzeitlich beendet. Mit Badminton und Handball stellt der TuS zwei spielstarke Abteilungen im Dortmunder Sport.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen die Wahlen des Vorstands. Die Vorstandsmannschaft des TuS wurde neu gewählt. Ulrich Klapper (stellv. Vorsitzender), Hans-Werner Uchner (stellv. Vorsitzender), Sigrid Klapper (Schatzmeisterin), Wolfgang Matzanke (Vorsitzender) und Mirko Wölk (Geschäftsführer, von links nach rechts) bilden den neuen Vorstand. Vorsitzender Wolfgang Matzanke bedankte sich im Namen des Vereins bei den vielen verantwortlichen Vorständen in den einzelnen Abteilungen und besonders bei den dort tätigen Übungsleitern und Trainern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.