Youngsters Kochbuch macht sich bezahlt

Anzeige
Die Youngsters und "Machbarschaft Borsig11" freuen sich über die Spende des Ladies’ Circle Dortmund. (Foto: Sabitha Saul)

Dortmund kocht bunt. Das zeigen die Spitzen-Köche der Youngsters Akademie vom Borsigplatz. Zusammen mit dem Ladies’ Circle Dortmund haben sie verschiedene Rezepte ausprobiert und 2013 ein Kochbuch zusammengestellt. Typisch für die Nordstadt: Die Gerichte stammen aus aller Welt. Viele kleine und große Köchinnen und Köche haben sich beteiligt und ihre Lieblingsspeisen beigetragen.

“Dortmund kocht bunt” ist als praktisches Ringbuch im Format 21 x 14,8 cm (DIN A5) für 9,95 Euro erhältlich, umfasst 100 Seiten und über 100 Rezepte mit zahlreichen Abbildungen. Der Erlös geht vollständig an die Youngsters Akademie von "Machbarschaft Borsig11". Der Verein realisiert damit weitere Projekte mit Kindern und Jugendlichen in der Dortmunder Nordstadt.

Bereits 2014 hatte der Verkauf des Kochbuchs 5000 Euro eingebracht. Anfang des Jahres konnte der Vorstand des Ladies’ Circle Dortmund den Youngsters einen weiteren Scheck über 3.751,82 Euro überreichen. Auch wenn die erste Auflage bald vergriffen ist, sind noch immer einige Exemplare im Shop von "Borsig11" zu haben. Weitere Informationen unter www.borsig11.de

Ladies’ Circle ist eine internationale Service-Organisation junger Frauen unter 45, mit dem Ziel Freundschaft und Hilfsbereitschaft zu vertiefen. Gemeinsam engagieren sich über 700 Frauen in Deutschland für den guten Zweck. Weitere Informationen unter www.ladiescircle.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.