Beifall und Büfett belohnen die kleinen Trommel-Künstler an der Fichte-Grundschule in Neuasseln

Anzeige
Farbenprächtig kostümiert präsentierten die 193 Neuasselner Fichte-Grundschüler zum Abschluss ihrer Trommel-Projektwoche bei der Generalprobe (hier im Bild) am Vormittag und der Premiere am Nachmittag ihre neu erworbenen Trommelkünste bei der Aufführung des Stücks „Das Geheimnis der Zaubertrommel“. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Fichte-Grundschule |

Farbenprächtig kostümiert präsentierten die 193 Neuasselner Fichte-Grundschüler/innen am Freitag (17.4.) zum Abschluss ihrer Projektwoche „Trommelzauber“ ihren Familien und Freunden bei der Generalprobe (hier im Bild) am Vormittag und der Premiere am Nachmittag ihre neu erworbenen Trommelkünste bei der Aufführung des afrikanisch inspirierten Musiktheater-Stücks „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ in der Turnhalle.

Alle Kinder machten sich dabei zusammen mit einigen Hauptdarstellern auf die Suche nach der Zaubertrommel, um den rettenden Regen zu bewirken.

Angeleitet vom afrikanischen Trommler Leo von „Trommelzauber“ hatten die Neuasselner Schulkinder zuvor fünf Tage lang afrikanische Klänge, Kultur und Lebensfreude hautnah kennengelernt.

Die Schulpflegschaft belohnte alle, die kleinen Trommelkünstler wie die Besucher, zum Abschluss mit einem internationalen Büfett.

Lang ersehnte neue Schultoiletten endlich in Betrieb


P.S.: Nicht zu vergessen: Endlich in Betrieb genommen werden konnten im Schulgebäude an der Haslindestraße nach den Osterferien auch die lang ersehnten neuen Schülertoiletten.

Wie Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka hierzu ergänzend mitteilte,
stand das Projekt seit 2012 auf der Liste der Bezirksvertretung (BV) Brackel. Wegen knapper Kassen waren damals zunächst 43.000 Euro für die Planung beschlossen worden. 2013 sammelte die Lokalpolitik dann kreativ aus diversen Töpfen die erforderliche Summe für den Bau der kompletten Anlage: circa 217.000 Euro.

Trotz des mehrjährigen Vorlaufs konnten die neuen Toiletten dank der vorweggenommenen Planung jetzt aber zügig erstellt werden. Zusätzlich sind Bodenbeläge im Gebäude erneuert (Kosten: 47.000 Euro) und Türen und Fenster in der Turnhalle saniert worden (20.000 Euro). Nach Ende der haushaltslosen Zeit kann das nächste Projekt im Umfeld der Schule in Angriff genommen werden, denn die BV Brackel hat 19.000 Euro für die Beleuchtung des Schulweges beschlossen.

P.P.S.: Im Vorfeld ihrer Sitzung am Donnerstag (23.4.) um 15 Uhr werden sich die Bezirksvertreter vor Ort an der Haslindestraße 44 vom Einsatz der bewilligten Gelder überzeugen.


Link:
Fichte-Grundschule
Trommelzauber
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.