Drei junge Künstlerinnen zeigen ihre Malerei im Wickeder "Haus Lucia"

Anzeige
Die drei Geschwister Götz kamen mit ihren im "Haus Lucia" ausgestellten Werken bei der Vernissage bestens an beim Publikum. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Seniorenhaus Lucia |

Eröffnet wurde jetzt im Wickeder "Seniorenhaus Lucia" die Ausstellung „Drei junge Künstlerinnen“: Zahlreiche Gäste bestaunten die Bilder der drei Geschwister Jana (11), Julia (11) und Mara (14) Götz.

Die drei Schwestern, die zum ersten Mal ihre Bilder öffentlich vorstellen, waren natürlich auch dabei. Alle drei malen bereits seit ihren Kindergarten-Tagen. Dort wurde ihr Talent auch von der Dortmunder Malerin Rosemarie Schapp entdeckt. Die Bilder der Mädchen zeigen Landschaften, Blumen und Tiere in Aquarell und Acryl. Jedes der Mädchen hat bereits einen ganz eigenen Stil.

Die Besucher und auch die Bewohner des Comunita Seniorenhauses waren jedenfalls begeistert von der Vielfalt ihrer Darstellungen. Ilona Burkhardt vom Sozialdienst des Hauses merkte an: „Solche ausdruckstarken Bilder habe ich nicht erwartet. In mein Wohnzimmer würde das eine oder andere gut passen.“ Und auch Hausleiterin Susanne Thomanek war angetan: "Die Bilder der drei Mädchen haben mich gleich begeistert. Frau Schapp kennen wir schon von verschiedenen Ausstellungen, daher haben wir auch gleich zugestimmt, die Bilder der Geschwister auszustellen.“ Junge Künstler fördern wir gerne, so Thomanek weiter.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr bis zum 6. April geöffnet. Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.