Fotoausstellung von Norbert Scharf in der Bibliothek Brackel

Wann? 31.10.2016 bis 16.12.2016

Wo? Bibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Bibliothek Brackel Aussenansicht
Dortmund: Bibliothek Brackel | Norbert Scharf lebt nach dem Motto „Lebe den Tag, als wenn es dein letzter wäre!“. Der 66 Jahre alte, selbst ernannte „Unruheständler“ und Hobbyfotograf stellt in der Zeit vom 31. Oktober bis 16. Dezember in der Bibliothek Brackel einige Momentaufnahmen seines bisherigen Lebensweges aus. Bewusst verzichtet er auf Nachbearbeitung und Korrektur, denn nur der Augenblick ist für ihn von Bedeutung, heißt es in der Ankündigung. Zum Teil benötige er mehrere Tage um die perfekten Lichtverhältnisse für sein Motiv anzutreffen. Seine Fotos sollten dem Betrachter Ruhe und Gelassenheit vermitteln. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos. Ein Besuch ist zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.

Darüber hinaus informiert das Bibliotheksteam: Für 2017 sind noch einige Ausstellungszeiträume zu vergeben. Interessierte Künstler können sich kurzfristig mit Frau Klüber unter Tel. 0231/259690 oderper E-Mail an bibliothek.brackel@stadtdo.de in Verbindung setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.