Fotowalks für geflüchtete Jugendliche im CCDo-Bildungszentrum Brackel

Anzeige
Das CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. engagiert sich mit mehreren Projekten für Geflüchtete. Jetzt haben die ersten Fotowalks stattgefunden – ein schöner Erfolg für alle Beteiligten.

Das Team des Fotodozenten Roland Klecker begleitete die Gruppen von jungen Geflüchteten zwischen 12 und 17 Jahren auf den Rundgängen. Bei der Suche nach geeigneten Motiven u. a. auf dem Hauptfriedhof und an der Stadtkrone Ost stellte sich schnell das erhoffte Teamgefühl ein. Schließlich ist die Integration neben dem Erkunden der neuen Umgebung erklärtes Ziel der Veranstaltungen. Die Verständigung erfolgte auch bei der Vermittlung fotografischer Fertigkeiten, die natürlich zu einem Fotokurs gehört, nur selten mit Händen und Füßen, da einige Teens schon über erstaunliche Deutschkenntnisse verfügen.
Bemerkenswert außerdem, wie schnell typisch deutsche Eigenheiten wie die allgegenwärtige Beschilderung zum Motiv wurden. Das CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. bedankt sich bei den teilnehmenden Jugendlichen und freut sich nach diesem gelungenen Start auf die nächsten Fotowalks, die nach Bedarf stattfinden. Informationen und Anmeldung unter ccdo.de oder Tel. 1654704.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.