Futter für Leseratten: Der 3. Büchermarkt in Brackel lädt am 4. Mai ein

Anzeige
Bereits 2011 gab es beim ersten Büchermarkt auf dem Kirchplatz am Hellweg jede Menge Futter für die Leseratten. (Foto: Seniorenbüro Brackel)
Dortmund: Kirche Brackel |

„Auf die Plätze, fertig, lesen“: Unter diesem Motto könnte der 3. Büchermarkt im Stadtbezirk Brackel am Samstag, 4. Mai, auf dem Brackeler Kirchplatz am Hellweg stehen.

Brackel. Fertig aufgebaut sind alle Stande am 4. Mai um 9 Uhr auf dem evangelischen Kirchplatz in Brackel. Lesen, stöbern und das ein oder andere Schnäppchen machen lautet die Zielsetzung bis 13 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgen ehrenamtliche Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde Brackel. Einen Infostand über ihre Angebote bieten das Familienbüro und das Seniorenbüro an. Für die kleinsten Leseratten steht bei schönem Wetter die Bewegungsbaustelle bereit und für Kunst- und Kircheninteressierte ist eine Kirchenführung geplant. Bei Regenwetter bietet die Evangelische Kirchengemeinde am Hellweg für 15 Büchertische Platz und weitere Stände finden unter selbst mitgebrachten Pavillons Schutz gegen Regentropfen an diesem Tag.

Die Verantwortlichen möchten mit diesem Angebot im Stadtbezirk das Interesse am Buch und das Lesen fördern. Daher werden außer Lese- und Hörbüchern keine weiteren Warenangebote zugelassen. „Ebenso sind grundsätzlich keine kommerziellen Händler zugelassen“, so Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel.

Die Evangelische Kirchengemeinde und das Senioren- und Familienbüro Brackel konnten 2012 ein positives Resümee ziehen: Mehr als 150 interessierte Leseratten und Bücherwürmer durchstöberten laut Thomas Brandt das weit gefächerte Angebot an den schwer beladenen Tischen der 36 Anbieter. Und das, obwohl Bauarbeiten und Regen das Team zum Umzug des Büchermarkts vom Kirchplatz ins benachbarte Arent-Rupe-Haus gezwungen hatten.

Plätze für einen Büchertisch können bis spätestens 30. April im Seniorenbüro Brackel, Tel. 5029640, oder wochentags von 10 bis 12. Uhr in der Verwaltungsstelle Brackel, Brackeler Hellweg 170, Zimmer 5 oder 6, angemeldet werden. Die Standgebühr beträgt 4,50 Euro für einen Drei-Meter-Tisch und wird vor Ort zugunsten der Seniorenarbeit im Stadtbezirk Brackel eingesammelt. Weitere Infos sind im Seniorenbüro Brackel erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.