Gemeinde (er)leben bei „Trubel am Turm“

Anzeige
STL GF 2018
 
Wir ALLE sind Dortmund (Foto: Stadt Dortmund -MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum-)
Dortmund: St. Liborius |

Sankt Liborius in Dortmund-Körne feiert sein 60. Gemeindefest!


Das Kinderfest mit Mitmach-Konzert, ein Kicker-Tunier für Jugendliche, Live-Music und eine abwechslungsreiche Speisen- und Getränkeauswahl:
Bei „Trubel am Turm“ bieten viele Gruppen und Vereine aus Sankt Liborius den Gemeindemitgliedern, Freunden, Nachbarn und allen Besuchern vom 29.06. bis zum 01.07.2017 über drei Tage ein abwechslungsreiches Programm.

Zum Dämmerschoppen am Freitag, dem 29.06.2018 ab 19:00Uhr bereitet DJ Tom mit Hits und Evergreens einen breiten Klangteppich aus. „Feines aus der Friteuse“ (direkt aus den Niederlanden importiert) wird ebenso angeboten, wie Kühles vom Bierwagen, erfrischende Weine und leckere Cocktails von der Zeltbar.

Für das Kinderfest am Samstag, dem 30.06.2018 hat das Team der Kindertagesstätte St. Libori spannende Aktionen vorbereitet.
Um 15:00Uhr beginnt das Kinderkonzert „Wir sind stark“ mit dem bekannten Liedermacher Uwe Lal. Im Anschluss werden den jungen Besucherinnen und Besuchern bis 18:00Uhr viele Aktionen auf dem Kirchplatz präsentiert.
Gleichzeitig geht es für die Jugendlichen hoch hinaus: Die DPSG-Pfadfinder bieten das beliebte Kistenklettern an und fordern ab 17:00Uhr zum Kickertunier heraus.
Zum Stöbern und Kaufen lädt der beliebte Trödel-Stand des Eine-Welt-Kreis vor das Gemeindezentrum.
In den Pfarrsälen serviert die kfd-Frauengemeinschaft nicht nur frischen Kaffee und Tee sondern auch eine große Auswahl an leckeren Kuchen und Torten.
Mit frischen Fisch-Variationen, maritimem Ambiente und feinem Rebensaft ist das Wein- und Fischzelt des Chores inzwischen eine Institution in St. Libori.
Pommes- und Grillstand sowie kalte Getränke vom Bierwagen mit erfrischenden Limonaden und Pils vom Faß runden das kulinarische Angebot ab.
Ab 19:00Uhr spielen live und open air „Lay Back & Annette Hessel“ im Pfarrgarten auf:
Originell in der Live Performance, nah am Publikum in der Darbietung – das Trio macht gute Stimmung mit Party- und Cover-Hits.

Der Sonntag, 01.07.2018 beginnt mit dem Festgottesdienst um 10:15Uhr in Sankt Liborius, musikalisch begleitet vom Singekreis.
Um 11:30Uhr eröffnen „Cassidy&Minchin“ den musikalischen Frühschoppen im Pfarrgarten. Christopher Cassidy (Ireland/Gesang) und David Minchin (Australien/Gitarre) unterhalten die Gäste mit Songs von den Beatles, sowie einigen Cover-Versionen mit Liedern von Sting, den Everly Brothers, u.v.m.
Um 12:00Uhr wird die traditionelle Erbsensuppe gereicht.
Selbstverständlich bieten die Gruppen und Vereine aus St. Libori auch an diesem Tag ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken an.
Die jungen Besucherinnen und Besucher erwarten Aktivitäten wie zum Beispiel eine Hüpfburg und Bastelangebote.

Das Fest endet um 17:00Uhr.


Der Pfarrgemeinderat (PGR) von Sankt Liborius in Dortmund-Körne lädt herzlich zu diesem Fest ein, dass Gruppen und Vereine mit Engagement und Können gestalten.
Besonders danken der Pastor der Gemeinde, Herr Dr. Korfmacher, und der Vorsitzende des PGR, Herr Heinrich, den vielen Ehrenamtlichen, die mit ihrer Zeitspende das Fest ermöglichen und den Unternehmen, die durch Geldspenden ein attraktives Programm für alle Besucher unterstützen.

Das Amt des Oberbürgermeisters und des Rates -MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum- stellt Material der Kampagne „Wir ALLE sind Dortmund“ zur Verfügung. Die Kampagne wirbt für ein weltoffenes Dortmund und wird getragen von der Stadt, der evangelischen und katholischen Kirche, sowie der muslimischen und jüdischen Gemeinde in Dortmund.

„Kirche kann richtig!“ ist das Motto des Dekanat Dortmund im Erzbistum Paderborn. Es werden Impulse und Anregungen zum Ehrenamtlichen Engagement in Dortmund und dem katholischen Leben auf den unterschiedlichsten Ebenen in unserer Stadt vorgestellt.

Kath. Kirchengemeinde St. Liborius
Liboristr. 18
44143 Dortmund

zu St. Liborius

zu Wir ALLE sind Dortmund 

zu Kirche kann richtig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.