Gerda Knauer zeigt "Farbenfrohe Malerei" in der Stadtteilbibliothek Brackel

Anzeige
Aquarellbilder wie dieses präsentiert Gerda Knauer derzeit in der Bücherei Brackel. (Foto: Knauer)
Dortmund: Stadtteilbibliothek Brackel |

Ihre Aquarell- und Acrylarbeiten zeigt Künstlerin Gerda Knauer aus Wickede seit gestern (11.4.) und noch bis zum 2. Juni unter dem Ausstellungstitel "Farbenfrohe Malerei" in der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23.

1994 fing Gerda Knauer im Selbststudium an zu malen und erfüllte sich damit einen Jugendtraum. In ihren Aquarellen kommen zahlreiche Techniken zum Einsatz:
Lavieren, Nass-in-Nass, Tupftechnik, Abwaschtechnik, Spritztechnik, Wachs (Kerze).
Seit einigen Jahren malt sie in Acryl.

"Mit Acryl Strukturpaste - fein und grob - schafft sie eindrucksvolle Kunstwerke, besonders für die abstrakte Malerei. Mit Farben bringt sie ausdrucksstarke Ergebnisse auf die Leinwand", so Bibliotheksleiterin Julia Klüber über Gerda Knauer, die zuletzt 2013 ihre Bilder in der Brackeler Bücherei präsentiert hatte.

Zu sehen ist die Ausstellung zu den bekannten Öffnungszeiten der Bücherei. Weitere Infos unter Tel. 0231-259690 oder per Mail an: bibliothek.brackel@stadtdo.de.

Homepage der Künstlerin: http://gerdaknauer.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.