Kunst aktiviert Bewohner im Körner Alloheim // Erste Vernissage am Samstag

Wann? 15.11.2014 15:00 Uhr bis 15.11.2014 17:00 Uhr

Wo? Alloheim Senioren-Residenz Körne, Am Bertholdshof 29, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Alloheim-Mitarbeiter Peter Wieberneit unterstützt Bewohnerin Monika Neumann beim Malen. Jetzt werden ihre und die Bilder elf weiterer Bewohner erstmals öffentlich ausgestellt. Am Samstagnachmittag (15. November, 15 bis 17 Uhr) wird zur Vernissage eingeladen. (Foto: Fred Mißfeldt)
Dortmund: Alloheim Senioren-Residenz Körne |

Regelmäßig greifen die Bewohner der Alloheim Seniorenresidenz in Körne zu Pinsel, Palette und Farben. Unter Anleitung von Mitarbeitern des Hauses entstanden so zahlreiche Werke mit zum Teil erstaunlichen Motiven. Jetzt laden die betagten Künstler zu einer Vernissage ein – und hoffen auf viele Besucher.

Ab Samstag, 15. November, ab 15 Uhr findet in der Cafeteria des Seniorenheims, Am Bertholdshof 29 a-31 a, die erste Kunstaustellung ausschließlich mit Werken der Bewohner des Hauses statt. Gezeigt werden insgesamt 40 Bilder, die die Bewohner in den vergangenen sechs Monaten geschaffen haben.

Auch Monika Neumann (58 Jahre) malt seit geraumer Zeit unter Anleitung von Mitarbeiter Peter Wieberneit. Sie freut sich auf jede neue Malstunde und ist stolz auf ihre Bilder.

Peter Wieberneit: „Seitdem sie malt, ist sie viel aktiver geworden. Mir macht es großen Spaß, mit den Senioren zu arbeiten und sie zu teils unerkannter Kreativität anzuspornen.“ Regelmäßig wird im Körner Alloheim Malen für Bewohner angeboten. Neben Monika Neumann nehmen zwölf weitere Bewohnerinnen und Bewohner an den Malstunden teil.

Kreativität der Bewohner wird gefördert


„Unsere Einrichtung unterstützt die Initiative der Mitarbeiter, die Bewohner in ihrer Kreativität zu fördern und damit zu Wohlbefinden und neuen, geistigen Herausforderungen beizutragen“, so Residenzleiter Ingo Wieckhorst, „auch vor diesem Hintergrund hoffen wir natürlich, dass viele Dortmunder die Ausstellung besuchen und so die Senioren motivieren.“

Bislang sind die Werke der Bewohner „nur“ auf einem der vier Wohnbereiche des Hauses zu bewundern. Doch jetzt wagen die Künstler den Weg in die Öffentlichkeit. „Wir laden herzlich Angehörige und die Bürger von Körne in die Cafeteria zu unserer ersten Ausstellung ein“, freut sich auch der 73-jährige Rolf Loose.

Besuchern der Vernissage werden im Verkauf Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.

Zu sehen sein werden die jetzt gezeigten 40 Bilder übrigens noch bis zum 15. Dezember im Alloheim Körne.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.