Punk plus Pop bei „Bunt statt Braun“ // Open-Air-Event am „brauks“ in Brackel erstmals um Familientag ergänzt

Wann? 28.08.2015 15:00 Uhr bis 29.08.2015 22:00 Uhr

Wo? Jugendfreizeitstätte Brackel, Brauksweg 15, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Volker Gänzlich von der Agentur für Jugendkultur, der stellvertretende JFS-Leiter Sebastian Rüther und Romina Fari, ebenfalls vom „brauks“, Brackels Bezirksverwaltungsstellen-Leiter Dietmar Kraushaar als Vertreter des Stadtbezirks-Marketings und Organisator Sven Wuttke (v.l.n.r.) stellten das Programm fürs Open-Air-Event „Bunt statt Braun“ am Samstag (29.8.) vor, das erstmals um einen Familientag am Freitag (28.8.) ergänzt wird. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Jugendfreizeitstätte Brackel |

Punk plus Pop gilt in diesem Jahr für das schon vierte Open-Air-Event „Bunt statt Braun“ an der Jugendfreizeitstätte (JFS) Brackel: Dem Konzert-Samstag (29.8.) am „brauks“ fürs eher jüngere Szene-Publikum geht am Freitag (28.8.) erstmals ein Familientag im gemeinsamen Einsatz des Stadtbezirks Brackel gegen Rechts voran.

Das Motto lautet weiterhin „Umsonst und draußen“


Die jugendlichen Organisatoren aus Reihen der JFS-Besucher um Booker Sven Wuttke, das städtische Jugendamt mit der JFS „brauks“ und die Agentur für Jugendkultur sowie Bezirksvertretung, Stadtbezirksmarketing und Gewerbeverein Brackel und die Nachbarn der SF Brackel 61 als Unterstützer schlagen beim ersten Doppel-Event mit der stets aufwändig zu installierenden Bühne zwei Fliegen mit einer Klappe. Wie jedes Jahr gilt aber das Motto „Umsonst und draußen“.

Familientag mit Flohmarkt und "gemäßigter Mucke"


Nach dem Auftakt am Freitag, 28. August, ab 15 Uhr mit einem Familien-Flohmarkt, Hüpfburg und Kistenklettern auf der direkt benachbarten Sportanlage am Brauksweg der SF 61 treten im Park am „brauks“ von 18 bis 22 Uhr zunächst einmal vier Bands unterschiedlicher, aber eher gemäßigt-familienfreundlicher Stilrichtungen auf: „Rolling Bone“ (Rock‘n‘Roll), „Sara‘s Wohnzimmer“ (Chansons, Folk, Pop und Jazz), „Audiospace“ (Rock) und „Schicke Erscheinung“ (Singer/Songwriter).

Mit Flohmarkt und „gemäßigter Mucke“, so die Organisatoren und Initiatoren, hofft man, einen auch für Anwohner, Eltern und Familien attraktiveren Tag im Zuge von „Bunt statt Braun“ am Brauksweg 15 gestalten zu können.

Ska und Punk für Szene-Publikum am Samstag


Mit dem Konzertreigen am Samstag, 29. August, gibt‘s von 15 bis 22 Uhr dann aber die gewohnte „Breitseite für das Szene-Publikum" mit Bands von Ska bis Hardcore-Punk. Man will Flagge zeigen: „Wir haben keinen Bock auf ein braunes Dortmund“, verdeutlichen die Macher auch auf ihrer Homepage.

Laut Zeitplan spielen von 15 bis 15.30 Uhr „No Respite“ (Punkrock), von 15.45 bis 16.15 Uhr „Der Gierige Diktator“ (Punk), von 16.30 bis 17 Uhr „Römisch Drei“ (Ska) und von 17.20 Uhr bis 18 Uhr „May The Force Be With You“ (Hardcorepunk). Den Abschluss machen dann die drei Headliner: von 18.25 bis 19.05 Uhr „Awesome Scampis“ (Ska), von 19.30 bis 20.20 Uhr „Supernichts“ (Punkrock) und schließlich von 20.50 bis 21.40 Uhr „Cor“ (Hardcorepunk).

Getränke zu günstigen Preisen verkauft am Bierwagen der Nordstadt-Verein Nordpol, Bratwurst und Pommes frites servieren die Sportfreunde Brackel 61. - Die Gäste werden gebeten, Glasflaschen, Dosen, Haustiere etc. zu Hause zu lassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.