„Seid Ihr alle da?“ // Hohnsteiner-Kasper in St. Meinolfus in Wambel zu Gast

Anzeige
Den Kasper des Hohnsteinertheaters ist vielen Älteren noch aus dem Fernsehen der 60er- und 70er-Jahre bekannt. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Pfarrheim St. Meinolfus |

Die Anwort auf die rhetorische wie obligatorische Frage von Kasper ist allen stets klar wie Kloßbrühe: Klar, waren alle Kinder da im Wambeler Meinolfus-Pfarrheim!

Auch jetzt beim Gastspiel des Hohnsteinertheaters mit seinem vor allem den „Kindern der 60er- und 70er-Jahre“ hinlänglich bekannten „Fernsehstar“ mit Holzkopf. Und ungeachtet aller Prägungen durch moderne Medien, Computerspiele und Smartphones vergnügten sich auch die Kinder des neuen Millenniums offensichtlich bestens bei Kaspers Geschichten. Das zeigen die Mienen des jungen Publikums doch wohl eindeutig, oder nicht?!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.