Seniorenchor "Vergiß mein nicht"

Anzeige
Dortmund: Ev. Begegnungszentrum an der Johanneskirche | Mit Freude teilen Michael Raffenberg (musikalische Klavierbegleitung), Britta Martin (Seniorenarbeit der Evgl. Kirchengemeinde Dortmund Wickede) und Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) nun mit, dass der bisherige Demenzchor Vergiß mein nicht ab Dienstag, dem 3. Mai 2016 in der Zeit von 15.30 -17.00 Uhr seine Türen für alle sangesfreudigen Senioren öffnet.
Neu ist zudem, dass das gemeinsame Singen im evangelischen Begegnungszentrum an der Johanneskirche, Wickeder Hellweg 82-84
zukünftig an jedem 1-und 3 Dienstag stattfinden wird.
Die musikalische Begleitung liegt weiterhin in der Hand von Michael Raffenberg.
Anmeldungen oder nähere Informationen erhalten Interessenten bei Britta Martin, jeweils montags und mittwochs von 8-12 Uhr,
Telefon: 95 98 94 45

Das gemeinsame, 14-tägige Singen ist kostenfrei und wird von der Artur- und Lieselotte Dumcke Stiftung unterstützt.
Das Ev. Begegnungszentrum ist mit der U 43 Haltestelle Eichwaldstraße erreichbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.