Sommerfest im Kulturzentrum balou e.V. am 8. Juli

Anzeige
Jugendkunstschulleiterin Annika Preuss (links) und Giesa Holtmann vom café balou laden am Sonntag, 8. Juli, zum Sommerfest ins Kulturzentrum balou e.V..
Dortmund: balou e.V. |

BRACKEL. Das große balou-Sommerfest lockt am Sonntag, 8. Juli, mit einem Programm für die ganze Familie. Unter anderem dabei: Auftritte aus den balou-Kursen „Ballett” und „Hip-Hop”, Kinderschminken mit dem Familienbüro, „Kleine Helden on tour” mit dem Deutschen Roten Kreuz, „Tape-Art“ als Kreativ-Aktion und eine Streetkick-Anlage des Fanprojekts Dortmund...

„Vor allem für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinder- und Jugendkurse ist das Fest der Höhepunkt vor den Sommerferien“, sagt Jugendkunstschulleiterin Annika Preuss. „Schließlich stehen viele von ihnen dabei selbst auf der Bühne und präsentieren, was sie im vergangenen Kurs alles gelernt haben.“ Und das tun sowohl die Allerkleinsten, die als Ballettflöhe auftreten, wie auch die Größeren, die mit ihren Hip-Hop-Gruppen eine tolle Show zeigen werden.
So erleben Eltern, Großeltern, aber auch interessierte Kinder, die vielleicht mal einen Kurs im balou besuchen möchten, was man dort alles auf die Beine stellen kann.

"Tape-Art" als Kreativ-Angebot

Das Deutsche Rote Kreuz schickt die Besucherinnen und Besucher beim balou-Sommerfest auf eine Erste-Hilfe-Rallye, das Familienbüro bietet Kinderschminken an und das Fanprojekt Dortmund baut eine Streetkick-Anlage beim Kulturzentrum an der Oberdorfstraße 23 auf. Jugendkunstschulleiterin Annika Preuss: „Es ist toll, wie vernetzt die Kultur- und Jugendeinrichtungen in Dortmund sind und dass unsere Kolleginnen und Kollegen das balou-Sommerfest mit so schönen Angeboten bereichern.“ Das balou selbst hält mit „Tape-Art“ ein Kreativ-Angebot fürs Sommerfest bereit: Mit bunten Klebestreifen entstehen dabei echte Kunstwerke.
Natürlich ist auch das café balou geöffnet und versorgt alle Besucherinnen und Besucher mit frischen Waffeln und Würstchen vom Grill. Das Sommerfest läuft am 8. Juli von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.