"Sternstunden" in Neuauflage jetzt noch dreimal in der Asselner St.-Joseph-Kirche zu erleben

Wann? 12.06.2015 22:30 Uhr

Wo? St.-Joseph-Kirche Asseln, Asselner Hellweg 86, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Die meditative Lichtinstallation „Sternstunden“ wird jetzt drei mal wiederholt in der Joseph-Kirche. (Foto: Keite)
Dortmund: St.-Joseph-Kirche Asseln |

Wie schon vor geraumer Zeit von Gemeindereferentin Andrea Kreklau angekündigt, steht jetzt die Neuauflage der „Sternstunden“ des Pastoralen Raums Dortmund-Ost in der Asselner Pfarrkirche St. Joseph vor der Tür.

Im Januar hatte dieser besondere Wortgottesdienst als „Gesegneter Sonntagabend“ mit einer Videoinstallation und Fotos, die per Beamer über den gesamten Altarraum projiziert wurden, für Aufsehen gesorgt (der Ost-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten).

Andrea Kreklau ergänzt: „Jetzt findet der Gottesdienst dreimal als Abschluss unserer „think-about-night“ in der Firmvorbereitung statt.“ Wegen des DFB-Pokalfinales unter Mitwirkung des BVB hat der Pastoralverbund den eigentlich am 30. Mai geplanten letzten Termin allerdings verlegt.

Die Termine sind nun alle freitags: am 22. und 29. Mai sowie am 12. Juni jeweils von 22.30 bis 23 Uhr in der St.-Joseph-Kirche, Asselner Hellweg 86 a. Veranstalter ist der Pastorale Raum Dortmund-Ost, zu dem die vier katholischen Gemeinden in Wickede, Asseln, Brackel und Neuasseln gehören.

Bei meditativen Klängen in der dunklen Kirche können die Besucherinnen und Besucher zunächst in Weltraum-Bilder eintauchen. Anschließend regen Fotos dazu an, sich an Sternstunden im eigenen Leben zu erinnern.

Bereits um 20 Uhr beginnt die „think-about-night“ der Firmbewerber im Asselner Gemeindehaus St. Joseph hinter der Kirche. Im Anschluss um 22.30 Uhr – wenn es dann draußen endlich richtig dunkel ist – findet der für alle Interessierten offene „Sternstunden-Gottesdienst“ in der Kirche statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.