Theater ab 8 Jahren im balou: Theater Töfte mit Engel mit nur einem Flügel zu Gast

Anzeige
Das Theater Töfte ist im Kulturzentrum balou in Brackel zu Gast. (Foto: Veranstalter)
Dortmund: balou e.V. | Der Verein balou lädt für Sonntag, 16. Oktober, zu einem ganz besonderen Theaterstück ins Brackeler Kulturzentrum an der Oberdorfstraße 23 ein. Für Menschen ab acht Jahren spielt das Theater Töfte das Stück "Engel mit nur einem Flügel". Es beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Vater und Sohn in einer sehr speziellen und lehrreichen Zeit.

Der Schauspieler Ralf Kiekhöfer erzählt mit zwei Figuren eine wahre Geschichte aus der Kindheit des jüdischen Jungen Robert Goldstein. Es ist die Geschichte verstörender, alltäglicher Ereignisse. Die Zuschauer begleiten Robert auf seine Reise in die Vergangenheit. Sie suchen mit ihm seine Lieblingsplätze und Geheimverstecke auf. Sie lernen Lehrer, Mitschüler und Freunde kennen. Sie erleben, wie kleine Anfeindungen sich zu einer großen Ausgrenzung verdichten und müssen erfahren, was es heißt, einen Judenstern zu tragen. Robert und sein Vater werden schließlich in einen Zug Richtung Konzentrationslager gesperrt. Ein Ausnahmeschicksal? Ja, denn der kleine Robert wird wie durch ein Wunder gerettet. Er überlebt bei einer Bauernfamilie in Frankreich und findet nach Jahren sogar seinen Vater in Paris wieder.

„Das Schicksal eines jüdischen Kindes während der Nazi-Diktatur - das zu erzählen ist ein schwieriges, riskantes Unterfangen. Ralf Kiekhöfer meistert es erstaunlich sicher ohne falsche Töne. Er täuscht nichts vor, spielt mit den Objekten auf offener Bühne - so effektiv, dass die Zuschauer nebenbei viel über Theater erfahren. Die Geschichte auch heute immer wieder zu erzählen, ist wichtig...die schönste Aufführung des insgesamt anregenden Festivals.” - Das schrieb die Jury bei der Auszeichnung mit dem Theaterpreis NRW.

Der Eintritt kostet für Kinder drei Euro, für Erwachsene vier Euro.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0231/201866.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.