Von Elfen und Feen: Märchen für Kinder in der Bibliothek

Anzeige
Dortmund: Bibliothek Brackel | In der Stadtteilbibliothek Brackel findet am Donnerstag, 23. März, um 10 Uhr, eine Veranstaltung für Kinder der Weimarer Eventagentur "hinter den coulissen" statt. Für das Programm mit dem Titel "Das Irische Märchenprogramm - Fingerhütchen" sind noch 30 Restplätze verfügbar.

Das Stück ist für Kinder des ersten und zweiten Schuljahres, sowie für Kindergärten geeignet. Der Eintritt kostet zwei Euro je Kind, Erwachsene zahlen einen Euro.
Zum Stück: Prof. Dr. Pádraig MacDooley, alias Alexander Hahne, erforscht die irische Feen- und Elfenwelt. Er kennt die Geheimnisse dieser verborgenen Wesen genau. Mit Hilfe seiner Gitarre erzählt er "Das Märchen vom irischen Fingerhütchen" und zieht das Publikum in seinen Bann.

In dem rund 45-minütigem Programm werden szenisch irische Elfen- und Feenmärchen mit traditionellen Melodien Irlands und Schottlands verbunden. Singend und spielend tritt der Darsteller mit den Kindern in Interaktion.
Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 0231/259690 und per E-Mail: bibliothek.brackel@stadtdo.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.