Wickederin Renate Kowalewski gewinnt Portraitwettbewerb

Anzeige
(Foto: Kowalewski)
Dortmund: Wickeder Hellweg | Die Wickederin Renate Kowalewski hat bei einem Portraitwettbewerb mit Ausstellung im Atelier Kunstflirt in Hörde, Inhaberin Beate Bach, den 1. Preis gewonnen

. Eine fünfköpfige Jury sprach ihr eine Urkunde und 300 Euro Preisgeld zu. Der Hörder Literat Jupp Damberg hatte zu einem Kunstpreis für Portraits aufgerufen, die eine besondere Ausstrahlungs- und Anziehungskraft haben. Aus über 90 eingereichten Arbeiten durften 32 Teilnehmer ihre Werke im Atelier ausstellen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.