18-Jähriger geschnappt nach Einbruch in Körner Getränkemarkt

Anzeige
Dortmund: Getränkemarkt Am Zippen |

Polizeibeamte konnten in der Nacht auf den 1. Juli zumindest einen von zwei Tatverdächtigen nach einem Einbruch in einen Getränkehandel Am Zippen festnehmen. Hinsichtlich des zweiten Einbrechers bittet die Kripo um Hinweise.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte am Mittwoch gegen 2.10 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er beobachtet hatte, wie zwei maskierte Männer aus dem Getränkemarkt im Körner Südwesten flüchteten.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung entdeckte die Polizei einen der Tatverdächtigen, einen 18-jährigen Albaner, im Körner Grund. Der nahm zwei seine Beine in die Hand – ließ auf seinem Fluchtweg auch die aus dem Getränkemarkt gestohlene Geldkassette zurück –, doch Am Bertholdshof konnten die Ordnungshüter den jungen Mann einholen, zu Boden und dann ins Gewahrsam bringen. Später wurde er wegen seines abgeschlossenen Asylverfahrens dem Ausländeramt übergeben.

Polizei bittet um Hinweise zum zweiten Täter


Vom zweiten Täter fehlt derzeit jede Spur. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Wer Angaben zu diesem noch flüchtigen Täter machen kann, sollte sich unter Telefon 132-7441 an die Dortmunder Polizei wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.