63-Jährige im S-Bahn-Tunnel am Haltepunkt Körne angegriffen // Zeugen gesucht

Anzeige
Dortmund: S-Bahn-Unterführung Körne |

Eine 63-jährige Dortmunderin ist am Donnerstagnachmittag (29.1.) gegen 15.30 Uhr in der S-Bahn-Unterführung am Haltepunkt Körne von einem unbekannten Mann angegriffen worden, als sie in Richtung Massener Weg unterwegs war. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter, der ihr entgegen kam, schleuderte der Frau unvermittelt eine schwere Kunststoff-Einkaufstüte in die Rippen, so dass die 63-Jährige zu Boden stürzte.

Zunächst entfernte sich der Täter. Als die Frau aufgestanden war, kehrte er jedoch zurück und gab ihr gegenüber an, dass er Bundespolizist sei und sie ihm ihren Ausweis zeigen solle. Das glaubte die Frau ihm jedoch nicht und versuchte, ihn mit ihrem Schirm abzuwehren. Als der Täter an diesem riss, ließ die Frau los und rannte weg.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter Telefon 132-7441 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.