Ab März wird die Seniorenresidenz Körne am Bertholdshof umfassend saniert

Anzeige
Die Alloheim Senioren-Residenz Körne wird ab März 2018 umfassend saniert.
Dortmund: Alloheim Seniorenresidenz Körne |

Pflegeerleichternde Konzepte, HighTech und eine moderne Inneneinrichtung: Die Seniorenresidenz Körne saniert ihre Räumlichkeiten ab März mit hohen Ansprüchen. Um Bewohner und Mitarbeiter in dieser Zeit zu entlasten, bietet die Alloheim-Residenz eine umfassende Beratung und sogar kurzzeitige Umzugsmöglichkeiten an.

Mehr Einzelzimmer, eine hochmoderne technische Ausstattung und ein zeitgemäßes Ambiente: Das sind nur einige Ziele, die die Alloheim Seniorenresidenz, Am Bertholdshof, in Körne im Zuge einer umfassenden Sanierung realisieren will. Zum Umbaubeginn ab März 2018 starten die Maßnahmen mit dem Ziel, Bewohnern und Mitarbeitern in Zukunft mehr Wohn-, Arbeits- und Lebensqualität zu bieten.

„Großes Augenmerk haben wir bei der Planung auf eine umfassende Modernisierung aller Wohn- und Pflegebereiche gelegt“, sagt Einrichtungsleiterin Cornelia Lüdicke, „durch neue technische Hilfsmittel ermöglichen wir beispielsweise unseren Mitarbeitern ein deutlich pflegeerleichterndes Arbeiten. Alle im und am Gebäude durchgeführten Sanierungsmaßnahmen sollen aber auch unseren Senioren mehr Lebensqualität bieten.“

Neben der Sanierung von Wohnbereichen und Bädern liegt der Einrichtungsleiterin besonders die technische Modernisierung am Herzen: „Alle Zimmer werden mit elektrisch verstellbaren Pflegebetten ausgestattet, die zum einen für mehr Komfort sorgen, aber auch für eine deutlich geringere Arbeits- und Körperbelastung unserer Mitarbeiter. Wir setzen im Zuge der anstehenden Sanierung sehr auf pflegeerleichternde Konzepte, die die Gesundheit und auch das Wohlbefinden unserer Pflegekräfte fördern.“

Um Bewohner und Mitarbeiter während der Sanierung zu entlasten und in der Tiefe über die einzelnen Schritte zu informieren, stellt die Seniorenresidenz gemeinsam mit dem beauftragten Architektenbüro die Planungen und Zeitabläufe vor.

Bereits am 11. Januar wurde dem Team und den Bewohnern das bauliche Konzept der geplanten Kernsanierung vorgestellt und es wurde auch über kurzzeitige Umzugsangebote in eine der benachbarten Partnereinrichtungen informiert, damit die Bewohner durch die Bauarbeiten nicht gestört werden.

Anfang 2019 soll die Sanierung der Einrichtung planmäßig abgeschlossen sein. Mitarbeiter und Bewohner dürften sich dann auf ein hochmodernes Arbeits- und Wohnambiente freuen können

Info/Kontakt:
Alloheim Senioren-Residenz Körne, Am Bertholdshof 29a-31a; Tel: 0231/5176-0; Homepage: www.alloheim.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.