Bewaffneter Raub auf Spielhalle am Brackeler Hellweg // Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Dortmund: Brackeler Hellweg |

Ein mit einem schwarzen Revolver bewaffneter unbekannter Täter hat am späten Donnerstagabend (10.9.) gegen 23.50 Uhr eine Spielhalle auf dem Brackeler Hellweg ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.


Mit Beute in vierstelliger Höhe in Richtung Osten geflüchtet


Zehn Minuten vor Mitternacht hatte der junge Mann die Spielhalle in der Nähe der Sparkassenfiliale betreten. Er ging direkt auf die 55-jährige Angestellte zu, richtete den Revolver auf sie und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Dortmunderin händigte dem Räuber einen vierstelligen Betrag aus. Der Mann flüchtete dann über den Notausgang in Richtung Osten.

Der Täter wird als circa 25 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und von dünner Statur beschrieben. Er hatte braune Augen und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Kappe bekleidet. Sein Gesicht maskierte er mit einem schwarzen Schal.

Hinweise zum Täter erbittet die Kripo Dortmund unter Telefon 0231-132-7441.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.