"Brackel kuschelt!" im Weihnachtsdorf des Gewerbevereins am 3. Advent

Wann? 13.12.2015 12:00 Uhr bis 13.12.2015 18:00 Uhr

Wo? Parkplatz Ecke Brackeler Hellweg/Bauerstraße, Brackeler Hellweg, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Im Brackeler Weihnachtsdorf auf dem Parkplatz Ecke Brackeler Hellweg/Bauerstraße treffen sich die Brackeler und ihre Gäste auf Einladung des Gewerbevereins wie zuletzt vor zwei Jahren am dritten Adventssonntag. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Parkplatz Ecke Brackeler Hellweg/Bauerstraße |

„Brackel kuschelt!“ – einen ganzen Adventsnachmittag lang, wenn der Brackeler Gewerbeverein nach einjähriger Pause am Sonntag, 13. Dezember, wieder in sein Brackeler Weihnachtsdorf einlädt.

Am 13. Dezember von 12 bis 18 Uhr trägt das schon fast traditionelle Event in diesem Jahr ein kleines aber interessantes Kleid, kündigt es Gewerbevereinsvorsitzender Frank Wahl an: „Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund planerischer und personeller Probleme am üblichen dritten Advent nur ein verkaufsoffener Sonntag organisiert werden konnte, bringen es unglückliche Umstände in diesem Jahr zu umgekehrter Situation.“

So rückt das Shopping in den Brackeler Geschäften diesmal in den Hintergrund – ohne verkaufsoffenen Sonntag, was Wahl bedauert: „Aber dafür steht das Weihnachtsdorf im kleinen, aber feinem Kleid.“ In gewohnter Weise wird es auf dem Parkplatz Ecke Hellweg/Bauerstraße aufgeschlagen.

Brackeler Handwerker und Dienstleister stellen hier wie gewohnt einen Glühweinstand und schenken zudem alkoholfreie Getränke wie Kaffee und Kinderpunsch aus. Am Platz ansässige Unternehmen sichern die Versorgung mit „fester Nahrung“ und „flüssigem Brot“.

Erstmalig wird es im Weihnachtsdorf zudem einen kleinen Stand geben, in dem Brackeler Produkte verkauft werden, die sich als Weihnachtsgeschenke eignen und die Kreativität der Brackeler zeigen - getreu dem Motto Made in Brackel, so Frank Wahl.

Maskottchen Bob und Berta verteilen kleine Geschenke


Die Sängerin Frau Zik untermalt die Veranstaltung mit weihnachtlichen Interpretationen. Und die beiden Brackeler Gewerbevereins-Maskottchen Bob und Berta verteilen statt des Weihnachtsmannes kleine Geschenke, die wie in den Vorjahren von den Gewerbevereins-Mitgliedern des bereitgestellt werden.

Zudem wird der Brackeler Gewerbeverein mit eigenem Stand für Fragen und konstruktive Kritik zur Verfügung stehen – auch als Mittler zwischen Bürger und Stadt.

Was noch? „Wir wünschen uns im Rahmen dörflich-weihnachtlicher Stimmung mit diesem Alternativprogramm einen intensiven Austausch zwischen Bürgern und ,Machern‘, zwischen Bürgern und Bürgern in Brackel“, hofft Frank Wahl.
Er ergänzt: „Kein großes Programm, aber dafür eine schöne Gelegenheit für alle Brackeler, sich kurz vor Weihnachten in kuscheliger Atmosphäre zu treffen und zu klönen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.