Brutaler Straßenraub in Körne: 23-Jähriger überfallen

Anzeige
Dortmund: Körner Hellweg zwischen Audi-Zentrum und Rewe |

Opfer dreier bisher unbekannter Straßenräuber wurde am Sonntag (11.8.) gegen 2.30 Uhr ein 23-jähriger Dortmunder.

Hinterrücks und überfallartig wurde der junge Mann auf dem Körner Hellweg angegangen und mit Schlägen und Tritten traktiert. Dabei erlitt er am Kopf und im Gesichtsbereich Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Laut Angaben des Opfers befand er sich gerade auf dem Gehwegabschnitt zwischen Audi-Zentrum und Rewe-Supermarkt, als er von hinten umschlungen und zu Boden gebracht wurde. Hier traten zwei weitere Täter auf den Plan, die ihn mit Fäusten schlugen und auf ihn eintraten.

Das Räuber-Trio erbeutete das Mobiltelefon sowie die Geldbörse des Dortmunders und flüchtete anschließend zu Fuß.

Das Ganze ging so schnell, dass das Opfer keine Angaben zu den Tätern machen konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.