Clowninnen in der Husener Kirche

Anzeige

Ein Highlight beim fünfstündigen Programm der "Nacht der offenen Kirchen" boten in der Husener Kirche in der Denkmalstraße die improvisierenden Moderatorinnen: Die drei speziell ausgebildeten Clowninnen "Mads, Gertrud und Adelgunde von Fleckenstein" - ansonsten sind Susanne Kuhles, Elke Markmann und Helga Henz-Gieselmann als Pfarrerinnen in Unna und Bochum tätig - räumten kräftig auf beim "Hausputz hinterm Altar" in Husen. Mehrere hundert Besucher besuchten dort die diversen Angebote zur Kirchennacht.

(Foto: Günther Schmitz)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.