Damen-Besuch im Wickeder Giraffenmuseum

Anzeige
Gruppenbild mit Riesen-Plüschgiraffen und Damen... Von links: Giraffenmuseumsdirektor Heinz-Jürgen Preuß, Landtagsabgeordnete Nadja Lüders, Bundestagskandidatin Sabine Poschmann und Wickedes Ratsvertreter Friedhelm Sohn. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Giraffenmuseum |

Nein, rot eingefärbt hat Wickedes Giraffenmuseumsdirektor Heinz-Jürgen Preuß (im Foto links) seine zahllosen Exponate nicht für den „hohen Besuch“, den Preuß jetzt am Wickeder Hellweg 25 empfangen konnte. Es sei schließlich auch kein Wahlkampftermin gewesen, betonte Preuß.

SPD-Landtagsabgeordnete Nadja Lüders (2.v.l.) und SPD-Bundestagskandidatin Sabine Poschmann hätten in Begleitung des Wickeder Ratsvertreters Friedhelm Sohn nur ein schon vor Monaten abgegebenes Versprechen eingelöst, sich während der Ferien einen Ein- und Überblick in Sachen Giraffenmuseum zu verschaffen.

Preuß freut sich zudem, dass sein Museum im kürzlich erschienenen Führer „111 Museen in NRW die man gesehen haben muss“ neben der DASA, dem Hoesch-Museum und dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte als Dortmunder Einrichtung zu finden ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.