Der Grundstein ist gelegt // Schon im Mai soll der Asselner Kita-Neubau von „Elinas bunter Kinderstube“ seine Pforten öffnen

Anzeige
Mit tatkräftiger Unterstützung von „Elinas“ Kindergarten-Rasselbande versenkte Investor Stefan Rundholz die traditionelle Kupferrolle im Grundstein des vergleichsweise bereits weit vorangeschrittenen Kindergarten-Neubaus. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Baustelle Kita-Neubau Elinas bunte Kinderstube |

Grundsteinlegung für den Neubau der Asselner Kindertagesstätte (Kita) „Elinas bunter Kinderstube“ konnte jetzt am Asselner Hellweg 86 gefeiert werden.

Als Investor errichtet Stefan Rundholz, Geschäftsführer der Brackeler Rundholz Bauunternehmung, auf dem Grundstück der abgerissenen Mädchenschule – direkt hinter der katholischen Kirche St. Joseph – eine neue Tageseinrichtung. Dabei kooperiert der gebürtige Brackeler und vierfache Familienvater mit dem Verein der Elterninitiative der bereits bestehenden Kita „Elinas bunte Kinderstube“.

„Das neue Betreuungsangebot soll bestmöglich auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet sein. Die Planung und Realisierung erfolgen daher in enger Abstimmung mit den Betreibern“, erklärt Stefan Rundholz.

Über 530 Quadratmeter Gebäudefläche bietet die neue, dreiteilige Einrichtung mit ökologischer Energieversorgung – und damit großzügig Raum für zunächst 48 Kinder. Eine begrünte Außenanlage mit Erlebnisspielplatz sowie ein Schlafbereich geben den Kleinen die Möglichkeit zur ausgiebigen Bewegung oder nötigen Ruhe.

Weiterhin hoher Bedarf an Betreuungsplätzen


Kita-Leiterin Andrea Schenke erklärt: „Nach wie vor besteht in unserem Stadtteil ein hoher Bedarf an Betreuungsplätzen. Wir freuen uns, unser Angebot nach langjährigen Bemühungen endlich erweitern zu können.“

Zurzeit werden in der Asselner Elterninitiativ-Kita 23 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren betreut – in einer provisorischen Containeranlage auf dem Gelände der Hellweg-Grundschule am Petersheck in Asseln.

Im Mai soll die neue Kita ihre Pforten öffnen. „Erstmals wird es bei uns auch ein Angebot für Kinder ab einem Jahr geben“, erklärt Bettina Rostowski, Vorsitzende der Asselner Elterninitiative.

Interessenten für einen Kindergartenplatz wenden sich direkt an „Elinas bunte Kinderstube“, Am Petersheck 9, Tel. 0231/27 93 50.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.