Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der Kreuzung B1/Lübkestraße in der Gartenstadt

Anzeige
Dortmund: Ecke Westfalendamm/Lübkestraße |

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Sonntagabend (6.11.) auf der Bundesstraße 1 sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Dies teilte die Polizei heute Nachmittag (7.11.) mit.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 23-jähriger Bergkamener gegen 19.05 Uhr mit seinem VW auf der Lübkestraße nach Süden in Richtung B1 (Wesfalendamm) unterweg. Zur gleichen Zeit fuhr ein 61-Jähriger aus Hamm mit seinem Citroen auf der B1 in Richtung Unna. Im Kreuzungsbereich wollte der 23-Jährige nach links abbiegen und übersah dabei offenbar den 61-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Citroen überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Bei dem Unfall verletzten sich der 23-Jährige und seine 19-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Bergkamen, leicht. Der 61-Jährige verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die B1 in Höhe der Unfallstelle in Richtung Unna bis etwa 20.40 Uhr gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.