Dreijähriger bei Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt

Anzeige
Dortmund: Ecke Körner Hellweg/Am Zehnthof |

Ein dreijähriger Junge aus Dortmund ist am Freitagnachmittag (29.7.) bei einem Unfall auf dem Körner Hellweg schwer verletzt worden. Ein 77-jähriger Dortmunder verletzte sich leicht.

Ersten Ermittlungen zufolge überquerte das Kind gegen 16.30 Uhr gemeinsam mit seiner 29-jährigen Mutter die Straße in Richtung Norden. Hierzu gingen sie in Höhe der Einmündung Am Zehnthof an einer laut Zeugenaussagen Grünlicht zeigenden Ampel über die Fahrbahn. Gleichzeitig fuhr ein 77-jähriger Dortmunder mit seinem Mercedes auf dem Hellweg in Richtung Westen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der Fahrer offenbar den Dreijährigen und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall verletzte sich das Kind schwer, der Autofahrer verletzte sich leicht. Rettungswagen brachten beide in umliegende Krankenhäuser.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.