Ein ganzer Stadtteil blüht wieder auf - Körne feiert am 8. Juni

Wann? 08.06.2013 13:00 Uhr

Wo? Körner Platz, Berliner Straße, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Die vielen fleißigen Hände, die an Körne blüht auf“ beteiligt sind, freuen sich schon auf den 8. Juni. (Foto: Schmitz)
 
Die JeKi-Schüler der Uhland-Grundschule werden zeigen, was sie alles auf ihren Instrumenten gelernt haben. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Körner Platz |

Gutes bewahren und offen für Neues sein: Bereits im fünften Jahr richtet der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) die Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am Samstag, 8. Juni, ab 13 Uhr auf dem Körner Platz/Berliner Straße für Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost aus.



Das Projektteam um Helmut Feldmann, Vorsitzender des KKK, sowie die Koordinatoren Heinz-Dieter Düdder und Gesine Schulte, möchte mit 50 Teilnehmern und 42 Ständen wieder Akzente setzen.
Erstmalig dabei sind unter anderem die Gesamtschule Gartenstadt, das Ludwig-Steil-Haus und Round Table.

Unser Zuhause – Freizeit für alle in Körne

Themenschwerpunkt wird 2013 „Unser Zuhause – Freizeit für alle“ sein. „Wir möchten die Vielfalt unserer Freizeitmöglichkeiten präsentieren“, so die Veranstalter. An vielen Ständen sind die Besucher ausdrücklich zum Mitmachen eingeladen. So bietet Mrs. Sporty vor Ort Sporttraining an.
Viele Stände laden zum kreativen Mitmachen ein. Die Fabido-KiTa Berliner Straße baut ihren Parcour für die Mooncars auf. Selbstgemachte Buttons, Tischkegeln, Gedächtnistraining, Torwandschießen sind weitere Möglichkeiten. Die Freiwillige Feuerwehr Asseln lädt die Kinder zur Löschübung ein. Ein Stelzenläufer der Freien evangelischen Gemeinde und der Dogi-Bär helfen den Gästen gerne bei der Suche nach dem passenden Angebot.

Bürgerumweltpreis wird verliehen

Im Rahmen des Bühnenprogramms wird der Bürger­umweltpreis 2013, mit dem das Naturschutzprojekt „grüne Wege durch Körne“ ausgezeichnet wird, gewürdigt. Viele Teilnehmer von „Körne blüht auf“ haben daran mitgewirkt.
Auf der TÜV-Wiese wartet der Signal-Iduna-Park in Form einer Hüpfburg darauf, von den Kindern erobert zu werden. Daneben präsentiert sich der BVB-Fanclub „Totale Offensive“.
Verschiedene Künstler stellen Malereien, Fotos und Kunstschmuck aus.

Bühnenprogramm zur vollen Stunde

Nach der Eröffnung um 13 Uhr durch die Bürgermeisterin Birgit Jörder zeigen Kindergärten, Schulen und Vereine ihr Können. So wird die Uhland- Grundschule ihre Tanz-AG vorstellen. Gezeigt wird auch ein klassisches Ballett unter der Leitung einer ehemaligen Primaballerina. Auch die Steelpan-AG wird ihr Können zeigen. Die JeKi-Kinder und das JeKi-Orchester der Libori-Grundschule werden auf der Bühne spielen. Am Stand informieren die Schüler über die „Körner Eulen“, eine Gruppe von Schülern, die sich für die Natur einsetzen.

Die Freie evangelische Gemeinde (FEG) stellt einige Bereiche der Gemeindearbeit vor, so etwa die Kinder- und Jugendarbeit mit einer Vielzahl von Aktivitäten, etwa das Jugendcafé „Café Q“. Neben Torwandschießen, Dosenwerfen und Angeln können auch Buttons mit selbstgewählten Motiven hergestellt werden.

Erstmalig dabei ist der Chor „total tonal“. Die Fans der Boxabteilung von ÖSG Viktoria freuen sich auf ein Wiedersehen bei der Trainingsshow. Live-Auftritte kündigen auch die Musikschule Muse und die Deutsche Bühne mit Show­einlagen an.

Abschließender Höhepunkt soll um 19 Uhr der Auftritt der „Burning Beetles“ vom Big Tipi werden. Im Rahmen der Show wird unter anderem ein Eisblock geschmolzen, der am Nachmittag vor Publikum künstlerisch gestaltet wurde. „Ohne diesen tollen Gemeinschaftsgeist wäre die Veranstaltung nicht möglich“, sagen Helmut Feldmann, Heinz-Dieter Düdder und Gesine Schulte über die gute Zusammenarbeit im Projektteam und der Unterstützung durch Firmen, Vereine und Institutionen.

BVB-Fanabteilung präsentiert sich

Die Fanabteilung des BVB wird mit einem eigenen Infostand vertreten sein. Auch das Stadion wird da sein - als Hüpfburg“, verspricht Thorsten Düdder von der Fanabteilung. Auch eine Flaggenaktion im Rahmen von „Uns verbindet Borussia“, einer neuen Arbeitsgemeinschaft. ist geplant. Natürlich werden auch die aktuellen Fanartikel präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.