Elternabend bei der Jugendfeuerwehr Asseln

Anzeige
Die Jugendfeuerwehr lud zum Eternabend. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Jugendfeuerwehr Asseln |

Mehr als 70 Eltern, Großeltern und Geschwistern waren auf dem alljährlichen Elternabend der Jugendfeuerwehr Asseln zu Gast, erstmalig im neuen Domizil am Grüningsweg 50.

Höhepunkt war die erste Besichtigung des neuen Gerätehauses nebst neuem Jugendraum. Durch die finanzielle Unterstützung von Edeka Reinemann erfreuten sich die mittlerweile 21 Jungen und drei Mädchen an einem umfangreichen Entertainment Center und Polstersesseln.

Mit dem Jahresrückblick erhielten die Besucher einen guten Eindruck. Die Herbstfahrt nach Plauen in Sachsen ermöglichte den Jugendlichen termingerecht zur 25-jährigen Wiedervereinigung die Besichtigung der durch die Deutsche Mauer getrennten Ortschaft Mödlareuth.

Derzeit hat die Jugendfeuerwehr Asseln keine Nachwuchsorgen. Die Warteliste reicht aktuell bis ins Jahr 2018.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.