Freisprechungsfeier der Baugewerbe-Innung

Anzeige
(Foto: Innung)
Dortmund: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen |

Nach Ablauf ihrer Ausbildungszeit wurden 73 Gesellen aus den Ausbildungsberufen Beton- und Stahlbetonbauer, Dachdecker, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer und Zimmerer im Ausbildungszentrum der Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen in Körne freigesprochen.



Für besondere Prüfungsleistungen wurden geehrt: Dustin Werner (Dachdecker; Ausbildungsbetrieb Gerstner und Wolenin Bedachungs GmbH, Dortmund), Marius Huxol (Beton- und Stahlbetonbauer, Karl Ulrich, Sundern), Henrike Schülke (Maurer; Erich Slomma-Schülke, Wetter), Yannick Köster (Fliesen-, Platten- und Mosaikleger; Köster GmbH, Dortmund), Anton Späht (Straßenbauer; Jakobi Bauunternehmungen GmbH & Co.KG), Björn-Hendrik Vogt (Zimmerer; Lemm und Overberg GbR, Bochum) und Oliver Jasienski (Holzbau Tietz GmbH, Lünen).

Den Förderpreis der Handwerkskammer Dortmund erhielt der Zimmerer Björn-Hendrik Vogt, Lemm und Overberg GbR, Bochum, für die beste Prüfungsleistung aller freigesprochenen Prüflinge.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.