"Haste Töne" - Generationensingen im Advent im Brackeler Arent-Rupe-Haus

Anzeige
Beim Generations-Weihnachtssingen im Arent-Rupe-Haus der Ev. Gemeinde Brackel waren Senioren aus zwei Altenheimen und Kinder aus zwei örtlichen Kindergärten mit ihren Angehörigen etc. vertreten. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Arent-Rupe-Haus |

War das ein Spaß - für Jung und Alt!

Brackeler Kindergarten-Kinder aus dem Evangelischen Familienzentrum "Regenbogenhaus" und der Elterninitiativ-Kita "Sternschnuppe" stimmten jetzt im Arent-Rupe-Haus gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren der örtlichen Altenheime, dem Karola-Zorwald-Zentrum und dem Seniorenzentrum "Zur Eulengasse", nicht nur traditionelle Advents- und Weihnachtslieder an, sondern auch moderne "Klassiker" wie "In der Weihnachtsbäckerei" oder "Feliz Navidad".

Bei dem im neunten Jahr nun schon traditionellen Generationensingen "Haste Töne" in Brackel leitete dabei wieder einmal mit Kinderliedermacher Klaus Neuhaus ("Klaus, die Maus") ein Profi die kleinen und großen Sänger bestens an - und spielte dazu das Akkordeon. Weihnachten kann kommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.