Hilfe aus Husen für hungernde Kinder in Kenia

Anzeige
25.04.2017- Wanderung gegen den Hunger in Afrika. Start nach Kurzgottesdienst an der Kurler Kirche, Werimboldstraße. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Kirche St. Johannes Baptista | Seit 1989 wandern die Schüler der Katholischen Hauptschule Husen alle zwei Jahre gegen den Hunger in der Welt. Nun wanderten die Mädchen und Jungen zum 14. Mal. Der Erlös der diesjährigen Wanderung dient dem Kampf gegen die grassierende Hungersnot in Kenia. Durch die große Trockenheit und dadurch bedingt schlechte Ernten sind die Preise für Lebensmittel um fünfzig Prozent gestiegen. Die Husener Kinder unterstützen nun Schüler der Gombe Kokula Schule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.