In großer Menge Kupfer und Blei aus Körner Baustoffmarkt gestohlen // Polizei hofft auf Zeugen

Anzeige
Dortmund: Baustoffe Rubart |

Ziel unbekannter Einbrecher war ein Körner Baustoff-Markt an der Erfurter Straße in der Zeit vom 23. bis zum 25. April. Ein Mitarbeiter des Baustoffhändlers entdeckte die Tat heute Morgen (25.4.) gegen 6.30 Uhr.

Das Firmengelände war am Samstag (23.4.) gegen 12 Uhr verschlossen worden. Am Montagmorgen habe man dann feststellen müssen, dass aus dem Lagerraum Kupfer- und Blei-Materialien in größerem Umfang entwendet wurden. Nach erster Schätzung könnte es sich dabei um eine Größenordnung von mehreren Tonnen handeln.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschafften sich der oder die Täter über das Zufahrtstor Zugang auf das Gelände, um anschließend hier eine Tür aufzuhebeln. Anschließend wurde das Beutegut auf ein größeres Fahrzeug verladen.

Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die im fraglichen Tatzeitraum im Bereich der Erfurter Straße möglicherweise verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben, und/oder die Hinweise auf ein Kennzeichen oder den Typ eines Fahrzeuges geben können.

Zeugen sollten sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter Tel. 0231-1327441 melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.