Körne eröffnet den Reigen der Martinsumzüge im Dortmunder Osten

Anzeige

Viele kleine und große Körner eröffneten jetzt am Freitag (4.11.) beim Körner Martinszug den Reigen der vielen Laternenumzüge rund um den Martinstag (11.11.) im Dortmunder Osten. Unter Regie der Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) und mit St. Martin(a) hoch zu Ross vorneweg zogen die Laternenträger auf ihrem Rundweg von und zur Uhland-Grundschule durchs Dorf nördlich des Hellwegs. Auf dem Schulhof gab's Brezeln, Bratwurst und Glühwein, die Schüler führten das Martinsspiel auf und sangen Martinslieder.

(Foto: Günther Schmitz)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.