Mehr Familienglück und Lebensfreude // Bauträger nimmt zweiten Wambeler Wohnpark an der Lueckestraße in Angriff

Anzeige
Blick nach Osten. Per Drohne hatte Achim Behn, Pressesprecher der Deutschen Reihenhaus AG, das Projekt jetzt noch einmal aus der Luft begutachtet: Links, auf der Brachfläche des alten noch abzureißenden Hofgeländes an der Lueckestraße, soll der neue Wohnpark „Alter Hof“ entstehen. In der Bildmitte ist der schon 2013 realisierte – nicht wirklich den Örtlichkeiten entsprechend „An der Galopprennbahn“ benannte – erste Wohnpark des Bauträgers zu erkennen, rechts die Grünanlage Ecke Hellweg/Rüschebrinkstraße. (Foto: Achim Behn)
Dortmund: Wohnpark "Alter Hof" |

Der Kölner Bauträger Deutsche Reihenhaus AG setzt sein zweites Projekt in Dortmund – konkret: in Wambel – um und investiert in seinen Wohnpark „Alter Hof“ an der Lueckestraße rund vier Millionen Euro.

18 Reihen-Eigenheime ersetzen „Hof-Ruinen“


Über viele Jahre hinweg lag das rund 4000 m² große Grundstück mit Bauernwohnhaus und Scheune an der Lueckestraße brach. Jetzt werden hier insgesamt 18 Eigenheime errichtet.

Das Haus vom Typ „81 m² Lebensfreude“ wird dort sechs Mal errichtet. Zielgruppe sind Singles, Paare und Kleinfamilien. Dazu kommt ein Dutzend Häuser des Typs „141 m² Familienglück“ – für Familien mit Platzbedarf.

Vorstand Carsten Rutz betont: „Wir sind Spezialisten für die Entwicklung von ehemaligen Industriestätten und Brachen.“ Gerade im Ruhrgebiet habe sein Unternehmen seine Kompetenz in der Umnutzung bewiesen und Flächen entwickelt, an die sich regionale Unternehmer nicht herangetraut hätten.

Rutz ergänzt: „Unser erstes Projekt in Dortmund war ein voller Erfolg. Nun freuen wir uns darauf, zum zweiten Mal jungen Familien ein Angebot für die eigenen vier Wände machen zu können.“ 2013 hatte derselbe Bauträger bereits 17 Reiheneigenheime in direkter Nachbarschaft an der Ecke Dorf-/Lueckestraße auf einer Tankstellen- und Werkstätten-Brachfläche realisiert. Projektname: Wohnpark „An der Galopprennbahn“.

Abriss der Altbebauung startet noch in 2015


Doch zurück zum neuen Projekt: Mit dem Abriss der Altbebauung will die Deutsche Reihenhaus noch in diesem Jahr starten. Mit dem Bau der Neubauten will der Bauträger Anfang 2016 beginnen. 2017 soll der Wohnpark „Alter Hof“ komplett hergestellt sein.

Die Preise für ein Haus „81 m² Lebensfreude“ inklusive Grundstück starten bei 144.990 Euro, die für den Haustyp „141 m² Familienglück“ bei 209.990 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.