Stadtbezirks-Marketing Brackel hofft auf Ideen und Mitarbeit bei Veranstaltungsreihe im September

Wann? 11.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Balou Brackel, Oberdorfstraße 23, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka setzt auf die Ideen und Mitarbeit der Menschen und Vereine in seinem Stadtbezirk.
Dortmund: Balou Brackel |

Für den September plant das Stadtbezirks-Marketing Brackel wieder eine Veranstaltungsreihe quer durch den Bezirk und quer durch alle Bevölkerungsgruppen - Kinder, Erwachsene, Eingeborene und Flüchtlinge - alle sollen etwas finden. Dies hat Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka jetzt mitgeteilt.

"Kinderfest, Tanzveranstaltungen, Lesung, Musik - alles ist möglich", so Czierpka, an einem Eröffnungs-Höhepunkt arbeite die Lenkungsgruppe bereits seit Wochen: "Ein ökumenischer Gottesdienst aller Religionen auf der Halde Schleswig. Noch hapert es an fehlenden Genehmigungen. Aber das wäre ein toller Auftakt!", findet der Bezirksbürgermeister.

Vereine und Gruppen sind aufgerufen, mitzumachen. Zur Vorbereitung trifft man sich am Montag, 11. April, um 19 Uhr im Brackeler balou, Oberdorfstr. 23. Die üblichen Verdächtigen sind bereits eingeladen. Wer Ideen hat, Möglichkeiten und Lust zur Mitarbeit, kann sich beim Brackeler Bezirksverwaltungsstellen-Leiter Dietmar Kraushaar in der Bezirksverwaltungsstelle, Brackeler Hellweg 170, für das Vorbereitungstreffen anmelden, auch unter Telefon 50-24810 oder per Mail an: dkraushaar@stadtdo.de .

Außerdem soll, so Czierpka, das Kinder-Dorffest vorbereitet werden. Das wird am 4. Juni auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Gesamtschule statt, mit vielen Spiel- und Spaßmöglichkeiten für Kinder. "Auch dafür sind teilweise noch Freiräume für spontane Beteiligungen vorhanden", ergänzt der Chef des Stadtbezirks-Lenkungsgremiums: "Das alles steht auf der Tagesordnung für die ,Große Runde' am 11.4., zusätzlich gibt es aktuelle Informationen ,aus dem Dorf'.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.