80 Jahre NDW Niemeier Dreier Werk in Körne gefeiert

Anlässlich der Feier zum 80-jährigen Bestehen von NDW gratulierten NDW-Geschäftsführer Michael Niemeier (Bildmitte) Matthias Schomberg (.) vom Vorstand der Dachdecker-Innung und Joachim Susewind, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und überreichten Ehrenurkunde und den von der Handwerkskammer verliehenen Silbernen Meisterbrief. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: NDW Niemeier Dreier Werk GmbH |

Die Projekte der NDW Niemeier Dreier Werk GmbH sind in Dortmund an vielen prominenten Orten wie dem Signal Iduna Park und Konzerthaus präsent, auch wenn das Traditionsunternehmen für Dach und Fassade selten öffentlich in Erscheinung tritt. 2016 wird in Körne ansässige Unternehmen 80 Jahre alt.


Exakt am Jahrestag (23.9.), an dem vor 80 Jahren die Handelsregistereintragung durch Erich Dreier senior erfolgt war, feierten Geschäftsführung und Mitarbeiter nun mit rund 150 Gästen aus Wirtschaft, Handwerk und Vertretern der Kammern auf dem Firmengelände an der Alten Straße 65.

Mit 80 Jahren begibt sich das Dortmunder Traditionsunternehmen NDW keineswegs in den Ruhestand. Durch Großaufträge für Industrie, Handel und die öffentliche Hand in ganz Deutschland und im benachbarten Ausland ist es präsenter denn je. Mit der Tochterfirma Padelwerk Court GmbH beschreitet NDW jetzt sogar ganz neue Wege.

Die begehbaren Glasböden im Konzerthaus wie auch die spektakuläre hinterleuchtete Fassade stammen aus der Hand von NDW. Auch Sonderkonstruktionen für U-Bahn-Stationen in Dortmund und Bochum oder die Wuppertaler Schwebebahn, das Dach des RWE-Towers in 81 Metern Höhe und die Glaskonstruktionen der Ecktribünen am Signal Iduna Park wurden von NDW errichtet.

Das Unternehmen agiert als Generalunternehmer für große Projekte und Spezialist für besondere Aufgaben in ganz Deutschland wie auch im benachbarten Ausland. Streng funktionaler Fassadenbau für große Industrieunternehmen, speziell aus der Metallindustrie, gehören ebenso dazu wie ästhetisch anspruchsvolle Glaskonstruktionen für repräsentative Gebäude.

Mit dem noch jungen Tochterunternehmen Padelwerk Court GmbH erschließt Firmeninhaber Michael Niemeier nun ein neues Geschäftsfeld. Der Padelsport gilt als weltweit am schnellsten wachsende Sportart. In Spanien beispielsweise ist die Kombination aus Tennis und Squash schon weit verbreitet, und auch in Deutschland wächst die Zahl der Aktiven rasant. Die Dortmunder Padelwerk Court GmbH ist der erste deutsche Anbieter für Padelcourts. Eine erste Anlage mit zwei Courts errichtete das Unternehmen im Tennis-Leistungszentrum in Essen.

NDW feierte das Jubiläum am 23. September, am Jahrestag der Handelsregistereintragung vor 80 Jahren durch Erich Dreier senior. Anlass auch für die Handwerkskammer, um Geschäftsführer Michael Niemeier, Diplom-Bauingenieur und Dachdeckermeister, den Silbernen Meisterbrief zu verleihen.


INFO:
- Die NDW Niemeier Dreier Werk GmbH ist ein Dortmunder Traditionsunternehmen im Bereich Dach und Fassade.
- Das Unternehmen wurde 1936 unter dem Namen Dreier Werk gegründet und 2012 von Dipl. Ing. Michael Niemeier zusammen mit der Dreier Glasbau GmbH übernommen.
- Vom Firmensitz in Dortmund aus agiert NDW seitdem unter dem Namen NDW Niemeier Dreier Werk GmbH in ganz Deutschland und im europäischen Ausland.
- NDW realisiert Großprojekte aus Energiewirtschaft, Handel und Industrie sowie für öffentliche Auftraggeber.
- Das Unternehmen beschäftigt 38 Mitarbeiter und vier Auszubildende.
- Geschäftsführender Gesellschafter ist Michael Niemeier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.