Erweiterter und modernisierter ALDI-Markt an der Oesterstraße in Brackel wieder eröffnet

Zur Wiedereröffnung des Brackeler ALDI-Marktes in der Oesterstraße 120 trafen sich (v.l.n.r.) Stefan Rundholz, Geschäftsführer der Rundholz Bauunternehmung, Architekt Michael Schneider von AGS Sundermann, ALDI-Bezirksleiter Ralf Stange, Ingo Gebhard, Leiter Immobilien und Expansion bei ALDI, und Rundholz-Bauleiter Jörg Walter. (Foto: Rundholz Bauunternehmung)
Dortmund: Aldi Brackel |

Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Brackeler ALDI-Marktes in der Oesterstraße 120 und die Modernisierung sowie Erneuerung der Stellplatzflächen sind abgeschlossen: Knapp drei Monate nach Baubeginn feierte der Discounter gemeinsam mit der Rundholz Bauunternehmung die bevorstehende Wiedereröffnung. Das Brackeler Familienunternehmen war für die Umsetzung der Baumaßnahmen verantwortlich.

Die ehemals 700 Quadratmeter große Verkaufsfläche des eingeschossigen Discounters wurde im Auftrag der ALDI GmbH & Co. KG (Datteln) um weitere 100 Quadratmeter vergrößert, das Gebäude zudem zusätzlich um 330 Quadratmeter ergänzt. Die Erweiterung bietet zukünftig mehr Platz für Lager- und Sozialräume. Zur Entsorgung größerer Mengen Abfall ist zudem der Stellplatz für den Schneckenverdichter der Filiale ausgebaut worden. Das anfallende Papier, Wertstoffe und sonstige Abfälle können so noch besser gepresst und anschließend entsorgt werden.

„Bei der Errichtung und Gestaltung der Erweiterung haben wir bei der Planung der Lagerflächen auch die Wege der Mitarbeiter berücksichtigt. So ist ein optimaler Arbeitsablauf möglich“, sagte Stefan Rundholz.

Durch die Modernisierung des Marktes wird zudem die Einkaufsqualität für die Kunden verbessert. Seit Donnerstag (4.8.), 8 Uhr, können sie wieder wie gewohnt im Geschäft einkaufen. In heller, freundlicher Atmosphäre bietet sich ihnen das bekannte ALDI-Sortiment. Geöffnet hat der ALDI-Markt an der Oesterstraße jeweils montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.