Friedhofswald "Neuasseln" entlang der Bundesstraße 1 wird durchforstet

Anzeige
Der Waldstreifen am Südost-Rand des Hauptfriedhofs entlang der B1 (hier auf der Karte gelb eingefärbt) wird durchforstet. (Foto: Stadt Dortmund)
Dortmund: Waldgebiet "Neuasseln" |

Der Forstbezirk Süd des städtischen Umweltamtes wird im Rahmen von Pflege- und Durchforstungsmaßnahmen ab Mitte November Baumfällarbeiten unter anderem auch im Waldgebiet „Neuasseln“ durchführen.

Dabei handelt es sich um den Waldstreifen im Südosten des Hauptfriedhofs entlang des Westfalendamms (B1). Die Arbeiten sind erforderlich, um die Verkehrssicherheit entlang von Waldrändern, Wanderwegen und Straßen zu gewährleisten.

Auslichtung des Baumbestandes


Zudem werden durch die Pflegemaßnahme die Baumbestände ausgelichtet. So werden laut Stadt die verbleibenden Bäume in ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung gefördert, was dazu beiträgt, die Stabilität und Vitalität der Waldbestände zu erhalten.

Das Umweltamt bittet um Verständnis, dass während der Fällarbeiten einzelne Wege zeitweise gesperrt werden.

Link zu den gesamten Maßnahmen des Forstbezirks Süd:
http://www.dortmund.de/media/p/umweltamt_2/umweltamt_1/Karten_Holzeinschlag_sued.pdf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.