Mögest Du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern …

Anzeige
Dortmund: Fütterung auf dem Ostenfriedhof ist nicht möglich gewesen |

… die in der lauten Welt keine Bewunderer haben.

Am 30. Dezember 14, machte ich mich mit meiner Enkelin auf den Weg zum Ostenfriedhof in Dortmund. Lange hatten wir uns vorgenommen die Eichhörnchen zu füttern.

Wir kennen den Lockruf, das aneinander schlagen der Walnüsse lockt die zahmen Tiere in der Friedhofsidylle an!

Was uns erwartete war gespenstisch, eine Abordnung von Menschen mit Geräten auf den Rücken verbreiteten einen höllischen Lärm.

Was ging hier vor?

Nun der Friedhof wurde komplett Laub frei gestaltet.

Eine große Enttäuschung für uns, alle Tiere wurden durch den Lärm verscheucht.

Für uns war es kein Problem, wir suchten in der Franziskaner Kirche einen Ort der Stille.

Meine Enkelin war natürlich besorgt, sie fragte wo bei der Winterschutz für die Tiere?

Die Frage konnte ich ihr leider nicht beantworten!
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
14.020
Christoph Niersmann aus Hilden | 07.01.2015 | 20:44  
23.870
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 08.01.2015 | 09:34  
14.020
Christoph Niersmann aus Hilden | 08.01.2015 | 17:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.