120 Flüchtlinge kommen in Wickede in Wohncontainern auf dem Parkplatz Morgenstraße unter

Wann? 04.12.2014 19:30 Uhr

Wo? Evangelisches Begegnungszentrum an der Johanneskirche, Wickeder Hellweg 84, 44319 Dortmund DE
Anzeige
Hier auf dem Parkplatz, westlich des Sportplatzes Morgenstraße gelegen, sollen etwa 120 Flüchtlinge aus Krisengebieten vorübergehend in Wohnmodulen (Containern) untergebracht werden. (Foto: Czierpka)
Dortmund: Evangelisches Begegnungszentrum an der Johanneskirche |

Immer mehr Menschen kommen aus Krisengebieten nach Deutschland, auch nach Dortmund. Monatelang hatte die Strategie der Verwaltung Erfolg, diese Flüchtlinge in normalen Wohnungen einzuquartieren. Doch dieses Konzept stößt nun an seine Grenzen, nachdem selbst schon die Brügmann-Turnhalle hatte zur Notunterkunft umgerüstet werden müssen. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten werden benötigt.

Eine neue vorübergehende Unterkunft wird so in Kürze in Wickede entstehen: Auf dem Parkplatz am Sportplatz Morgenstraße sollen so genannte temporäre Wohnmodule (Wohncontainer) aufgestellt werden, in denen voraussichtlich rund 120 Flüchtlinge ab Januar untergebracht werden sollen.

Bezirksvertretung lädt zur Bürger-Information am Donnerstag


Über die Planung werden auf Einladung der Bezirksvertretung Brackel die Dortmunder Sozialdezernentin Birgit Zoerner und Mitarbeiter der beteiligten Stadtämter interessierte Anwohner und Bürger am Donnerstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr im Evangelischen Begegnungszentrum an der Johanneskirche, Wickeder Hellweg 82-84, informieren und für Fragen und Anregungen bereit stehen. Auch Mitglieder des Dialogforums Grevendicks Feld werden von ihren Erfahrungen in Lütgendortmund berichten.


Arbeitskreis plant ehrenamtliche Betreuung


 Gleichzeitig bereiten Wickeder Bürger, Vereine, Verbände, die Kirchen und die politischen Parteien mit Mitstreitern und Helfern zusätzlich zur Versorgung durch die Stadt auch eine Betreuung auf ehrenamtlicher Basis vor. Hier gibt es auf Einladung von Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka bereits einen Arbeitskreis, der Ideen sammelt und Unterstützer an den Tisch holt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.