"Besser wohnen": NRW-Bauminister Michael Groschek besucht Wickeder Meylantviertel

Wann? 17.08.2015 15:45 Uhr

Wo? VitalLokal, Meylantstraße 89B, 44319 Dortmund DE
Anzeige
NRW-Bauminister Michael Groschek. (Foto: SPD-Landtagsfraktion)
Dortmund: VitalLokal |

Im Rahmen seiner Sommertour 2015 wird NRW-Bauminister Michael Groschek (SPD) am Montag, 17. August, sechs Wohnquartiere im gesamten Ruhrgebiet besuchen, darunter das Wickeder Meylantviertel der LEG.

Es gehört zu den Starter-Quartieren des Landesprojekts „Besser wohnen - energetische Sanierung plus“, in die insgesamt mehr als 120 Millionen Euro aus privaten und öffentlichen Mitteln investiert werden.

Gemeinsam mit Vertretern der Wohnungsunternehmen wird Groschek auf der vorletzten Station seiner Besichtungsreise gegen 15.45 Uhr im „VitalLokal“ an der Meylantstraße 89b erwartet.

Begleitet wird Groschek beim Rundgang durchs Viertel u.a. durch GdW-Präsident Axel Gedaschko vom Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und VdW-Verbandspräsident Alexander Rychter vom Landesverband Rheinland-Westfalen. Seitens der LEG werden Thomas Hegel, Vorstandsvorsitzender der LEG Immobilien AG, Holger Hentschel, operativer Vorstand, und Thomas Schwarzenbacher, Regionalbereichsleiter Ruhrgebiet, am Spaziergang teilnehmen.

Zusätzlich zu den umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen, die das Wohnungsunternehmen LEG im Meylantviertel seit 2008 durchführt, werden im Rahmen der Initiative zwei weitere Wohngebäude mit rund 50 Wohnungen modernisiert. Ein Haus erhält unter anderem eine neue Aufzuganlage und die dortigen 24 Wohnungen werden barrierearm umgebaut (der Ost-Anzeiger und Lokalkompass berichteten).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.