Gedenkfeier der Brackeler SPD am 70. Jahrestag der Juden-Deportation

Wann? 01.03.2013 17:00 Uhr

Wo? Gedenktafel am Brackeler Hellweg, Brackeler Hellweg 137, 44309 Dortmund DE
Anzeige
Ratsvertreterin Renate Weyer und Bezirksvertreter Daniel Behnke, Vorsitzender der SPD Brackel/Wambel, bei der Gedenkfeier vor zwei Jahren. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Gedenktafel am Brackeler Hellweg |

Zum 70. Male jährt sich in diesem Jahr die Deportation jüdischer Mitbürger aus dem gesamten Bezirk Arnsberg in die Konzentrationslager der Nazis. In einem Gasthaus am Brackeler Hellweg waren die Kinder, Frauen und Männer jüdischen Glaubens vor ihrem Abtransport am 1. März 1943 zuvor zusammengetrieben worden.

Ein besonderer Anlass also in diesem Jahr für die SPD Brackel/Wambel, die Tradition des Gedenkens im Ort fortzusetzen. Am Freitag, 1. März, um 17 Uhr werden Ratsvertreterin Renate Weyer und Bezirksvertreter Daniel Behnke (siehe Foto aus 2011) deshalb wieder einen Kranz zum Gedenken an die Nazi-Opfer am Gedenkstein, der 1991 auf Betreiben der Brackeler SPD unter der alten Kastanie an der Ecke Brackeler Hellweg/Leni-Rommel-Straße errichtet worden war, aber auch zur Mahnung an die Zukunft niederlegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.