Karfreitags-Gedenken auf dem Internationalen Friedhof in Wambel am 29. März

Wann? 29.03.2013 15:00 Uhr

Wo? Internationaler und Jüdischer Friedhof, Rennweg, 44143 Dortmund DE
Anzeige
Das Karfreitagsgedenken in Wambel im vergangenen Jahr. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Internationaler und Jüdischer Friedhof | Im Rahmen der Karfreitags-Gedenkveranstaltungen in Dortmund lädt der Förderverein Gedenkstätte Steinwache/Internationales Rombergpark-Komitee am 29. März um 11 Uhr zu seiner ebenfalls schon traditionellen Gedenkveranstaltung auf dem Internationalen Friedhof am Rennweg ein. Beteiligen wird sich auch der SPD-Stadtbezirk Brackel mit einer Kranzniederlegung.

Vorgesehen ist diesmal zudem eine Führung mit Norbert Schilff (Förderverein/IRPK) über den Internationalen und Jüdischen Friedhof. Mit eigenen Beiträgen am Gedenken beteiligen sich - wie im vergangenen Jahr (siehe Foto) - auch die Jugendlichen von SJD/Die Falken mit ihren "Botschaftern der Erinnerung".

Die Haupt-Gedenkveranstaltung in Regie der Stadt Dortmund findet dann am Karfreitagnachmittag, 29. März, um 15 Uhr am Mahnmal in der Bittermark statt. Es sprechen Bürgermeisterin Birgit Jörder, Ernst Söder vom Förderverein/IRPK und BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball. Die Moderation übernehmen die jugendlichen "Botschafter der Erinnerung" aus ganz Dortmund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.