Neuer Vorstand der SPD Körne gewählt // Bevölkerung zum kritischen Dialog aufgerufen

Anzeige
Der Vorstand der Körner SPD um ihren im Amt bestätigten Vorsitzenden Heinz-Dieter Düdder (6.v.l.). Verabschiedet wurde Ehrenvorsitzender Helmut Feldmann (5.v.r.). (Foto: SPD Körne)

Gutes bewahren, offen für Neues sein und weiter bei der bürgernahen Arbeit den Zusammenhalt in Körne im Fokus behalten – so fasst Vorsitzender Heinz-Dieter Düdder bei der Mitgliederversammlung die Ziele des SPD-Ortsvereins Körne für die nächsten Jahre zusammen. „Wir haben in Dortmund ein gutes Ansehen. Dies soll auch so bleiben“

Fortsetzen wollen die Sozialdemokraten ihr Projekt "Körne 2020". Im Dialog mit der Bevölkerung möchte man erarbeiten, was sich in Körne bis 2020 verändern soll. „Erste Befragungen ergeben eine hohe Grundzufriedenheit. Es gibt deutliche Hinweise auf nicht barrierefreie Bürgersteige und Defizite im Angebot für Kinder und Jugendliche“, berichtet Düdder.

Aktuell gibt es Beschwerden aus der Sennestraße. Dort wird nach langer Wartezeit der östliche Bürgersteig erneuert. Da die geplanten Mittel nicht ausreichen, wurde zunächst der nördlichen Teil saniert. Nach Meinung von Anliegern ist dies die falsche Entscheidung, weil sich die größeren Schäden im südlichen Teil befinden. Bezirksbürgermeister Udo Dammer zeigt Verständnis dafür, dass die Anlieger mit einer Unterschrifteneingabe an die Bezirksvertretung auf eine schnelle Fertigstellung in 2017 dringen.

Die Menschen in Körne ruft Düdder zum kritischen Dialog auf: „Sagen Sie uns, wo Ihnen der Schuh drückt. Geben Sie uns mit Ihrer konstruktiven Kritik eine Chance, noch besser zu werden. Nutzen Sie die Bürgersprechstunde am ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im ,Haus Gobbrecht'“. Auch die Beiträge in den sozialen Medien will die SPD weiter aufgreifen und wie bisher zu Bürgerwerkstätten vor Ort einladen.

Der Körner SPD-Ortsvereinsvorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen: Vorsitzender Heinz-Dieter Düdder, stellvertretende Vorsitzende Udo Dammer und Hakime Göleli, Schriftführer Max Doughton und Patrick Scharf, Kassierer Christian Lehmann und Christian Witte, Beisitzer Harry Ewe, Michael Lemken, Siegfried P. Schmidt und Rolf Sobottka; Revisoren Christine Vieweg, Dieter-Bernd Rosenbaum und Bernd Woischke.

Verabschiedet wurde nach 25-jähriger Vorstandstätigkeit der Ehrenvorsitzende Helmut Feldmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.