Sommerradtour der SPD Husen-Kurl blieb ohne Regen

Anzeige
Zum Start der Radtour begrüßten die Husen-Kurler Genossinnen und Genossen auch die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (Mitte, rote Jacke). (Foto: Schmitz)

Die SPD Husen-Kurl führte ihre beliebte Sommerradtour durch und konnte insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Besonders gefreut hat den SPD-Ortsverein die Teilnahme der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann, die nicht nur aktiv an der Radtour teilnahm, sondern auch wichtige Informationen aus der Bundespolitik parat hatte.

Die diesjährige Tour führte nach Kamen und weiter zum Schacht 3. Danach dann weiter entlang des Sesekeweges zurück nach Kurl. Anschließend stärkten sich alle beim gemeinsamen Grillen.

Der Vorsitzende der SPD Husen-Kurl Andreas Wittkamp freute sich sehr über die gute Beteiligung an der Radtour und noch mehr darüber, dass alle trotz durchwachsenen Wetters trocken wieder angekommen sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.