offline

Carsten Klink

4.057
Lokalkompass ist: Dortmund-Ost
4.057 Punkte | registriert seit 26.07.2013
Beiträge: 642 Schnappschüsse: 22 Kommentare: 291
Folgt: 11 Gefolgt von: 21
4 Bilder

Real: Schwarzer Freitag für Metro AG - Aktion gegen Arbeitsunrecht erfolgreich

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 14.07.2018

Die Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht zeigt sich zufrieden mit dem 7. Aktionstag #Freitag13, der sich am 13. Juli 2018 gegen die Einzelhandelskette Real (Metro AG) und die Schein-Gewerkschaft DHV richtete. Es gab Protest-Aktionen in über 20 Städten. Diese reichten vom Verteilen von Flugblättern vor Real-Märkten und in den Verkaufsräumen (Shop-Dropping) über Kundgebungen bis hin zu kreative...

2 Bilder

#Freitag13: Proteste vor Real-Märkten - Flashmobs als Arbeitskampfmaßnahme

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 12.07.2018

Bundesweit: Aktion | Am Freitag, 13. Juli 2018 werden Bürgerrechtler, Gewerkschafter*innen, Solidaritätskomitees und linke Organisationen in über 19 Städten gegen die Geschäftspraktiken der Metro AG vorgehen. Das Motto für den Schwarzen Freitag lautet "Der Horror ist real". Gleichzeitig verdichten sich Gerüchte, dass die Gewerkschaft Verdi den Aktionstag für Streikmaßnahmen nutzen könnte. Entsprechende Berichte der Wirtschaftswoche (11.7.2018)...

3 Bilder

SPD-Strafanzeige: Berliner LKA ermittelt wegen Martin Schulz-Parodie - Satire-Brief kündigte "Revision der Hartz-Gesetze" an. Was geht im SPD-Parteivorstand vor? Hat die Kripo nichts Besseres zu tun?

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 05.07.2018

Würselen: Würselen | Die SPD versteht keinen Spaß, wenn es um ihre „historischen Erfolge“ geht. Wie die aktion . /. arbeitsunrecht durch anwaltliche Akteneinsicht in dieser Woche erfuhr, stellte der SPD-Bundesvorstand bereits am 17. Dezember 2017 Strafanzeige wegen Urkundenfälschung. Es folgten Ermittlungen des LKA Berlin und der Kölner Kripo, die bis heute andauern. Was die SPD in Rage brachte: Ein satirischer Brief, angeblich aus der Feder...

Immer mehr Menschen kaufen fair ein - Verbraucherbefragung: Konsument*innen setzen klares Signal

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 03.07.2018

Immer mehr Menschen in Deutschland kaufen faire Produkte. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherbefragung zum Fairen Handel. „Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen in Deutschland beim Einkaufen auf eine menschenwürdige und faire Produktion wert legen“, begrüßt Manuel Blendin, Geschäftsführer des Forum Fairer Handel, diesen positiven Trend, der sich auch in wachsenden Umsätzen spiegelt. „Die Politik setzt auf den sogenannten...

1 Bild

Strafanzeige gegen Münsters Oberbürgermeister wegen Sparkassenspende an Katholikentag

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 29.06.2018

Die Kunstaktion „11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!“ stellt wegen des Verdachts der Untreue Strafanzeige gegen die Mitglieder des Kuratoriums der Stiftung der Sparkasse Münsterland-Ost, insbesondere gegen Markus Lewe, stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung und zugleich Oberbürgermeister der Stadt Münster. Das Kuratorium hatte im Januar 2018 verkündet, die Förderung des...

1 Bild

Offener Brief an Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär: "Neuwahlen -mit Dir? Nein!" von Otto Köhler, SPD

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 25.06.2018

Lieber Lars, vorletzten Freitag hast Du mir, Deinem – wie Du glaubst – »liebe(n) Otto«, geschrieben. Wir hätten »gemeinsam beschlossen, eine ­Bundesregierung zu bilden«. Das ist gelogen. Ich bin im Rahmen der Aktion »Tritt ein, sag nein«, nach 56 Jahren in die SPD zurückgekehrt, um zusammen mit über 20.000 neuen Genossen unsere Partei aus der Babylonischen Gefangenschaft der Groko zu befreien. Letzten Freitag hast Du...

1 Bild

Karl Marx: Sein Kapital findet reißenden Absatz

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 05.05.2018

Dortmund: Das Kapital | An seinem 200. Geburtstag kann sich der bedeutenste deutsche Nationalökonom und Philosoph Karl Marx über einen reißenden Absatz seines Bestseller "Das Kapital" freuen. Die linke Zeitung junge Welt aus Berlin, die sich selbst ausdrücklich als marxistische Tageszeitung versteht, meldet in ihrer Printausgabe vom 3. Mai 2018, dass das Hauptwerk "Das Kapital" des weltberühmten Philosophen einen kleinen Absatzboom erlebt. Der...

3 Bilder

Attac demonstriert gegen Apple: "Steuertricks stoppen"

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 01.05.2018

Dortmund: Innenstadt | Am 27. April 2018 demonstrierten Aktivisten von Attac in und vor dem Apple-Händler Gravis in Dortmund an der Kampstraße lautstark gegen die Steuervermeidungspolitik von Apple und anderen transnationalen Konzernen. Sie hielten ein Banner und Plakate hoch mit der Aufschrift „Steuertrickser stoppen“, „Apple, zahl die 13 Milliarden“ und „Gesamtkonzernsteuer jetzt!“ In einer Rede vor dem Store wiesen sie darauf hin, dass im...

1 Bild

Straßenmagazin bodo im März 2018: Feine Sahne Fischfilet

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 03.03.2018

Dortmund: Bodo | Die neue bodo: im März mit Feine Sahne Fischfilet-Sänger Jan „Monchi“ Gorkow und der Dortmunder Schriftstellerin Doris Meißner-Johannknecht. Mit MedizinerInnen, die nicht nach dem Versichertenkärtchen fragen und mit einer Frau, die ihre Geschichte vom Überleben des Holocaust erzählt. bodo ist ab heute auf der Straße erhältlich: für 2,50 Euro, die Hälfte bleibt bei den VerkäuferInnen. „Ich wandere so rum, bis der gute Satz...

1 Bild

Versteckspielen mit dem Bürger: Verschleierte Privatisierung als Geschäftsmodell

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 31.01.2018

Dortmund: Rathaus | Die Stadt Dortmund steckt in einem Dilemma: Einerseits hat sie offiziell öffentlich-privaten Partnerschaften (ÖPP, auch Public Private Partnership – PPP) abgeschworen, andererseits steht sie kurz vor der Haushaltssicherung und möchte Kreditaufnahmen für dringend notwendige Investitionen der Daseinsvorsorge vermeiden. In Umkehrung eines bekannten Werbespruchs heißt es daher in Dortmund: Wo kein ÖPP draufsteht, ist auch kein...

1 Bild

HCH-Filmclub: Das bolivianische Tagebuch - Che vive!

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 09.10.2017

Bochum: Bahnhof Langendreer | Der private Filmclub der HCH präsentiert am 50. Todestag des Che den Film "Das bolivianische Tagebuch" mit einer Einführung des Lateinamerikaexperten Günter Pohl und des Filmwissenschaftlers Rainer Vowe. Am 9. Oktober 2017 jährt sich zum 50. Mal der Todestag des argentinischen Arztes, Politikers und Freiheitskämpfers Ernesto Guevara de la Serna, genannt "Che". Als Medizinstudent reiste der junge "Che" durch Lateinamerika,...

1 Bild

Attac Dortmund ruft auf zur Demonstration gegen G20 am Samstag in Hamburg / Busfahrkarten

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 05.07.2017

Dortmund: Busbahnhof | Gegen Trump, gegen Erdogan... gegen die ungerechte Weltordnung! Noch Restkarten für den Bus zur internationalen Großdemonstration am Samstag in Hamburg. Auf ihrem Gipfel reden die Regierungschefs der 20 "mächtigsten" Staaten der Welt über die „Bekämpfung von Fluchtursachen“, aber keines der großen Herkunftsländer sitzt am Tisch. Sie reden über „Partnerschaft mit Afrika“, aber es fehlt fast der gesamte Kontinent. Sie reden...

10 Bilder

Sommerkonzert 2017 am Immanuel-Kant-Gymnasium

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-Ost | am 05.07.2017

Dortmund: IKG | Auch dieses Jahr fand das bereits traditionelle Sommerkonzert am Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Dortmund-Asseln statt. Die Bläser- und Streicherensemble gaben ebenso wie das gesamte Orchester wunderbare Kostproben ihres Könnens. Unter anderem mit dem Menuett von Johann Sebastian Bach und "Pomp and Circumstance No. 1" von Edward Elgar. Die beiden Chöre der Jahrgangsstufe 9 und 10 gaben mit "I'm Walking" von Fats...

7 Bilder

Internationaler Tag der Gebäudereinigung: Einen Euro mehr fürs Saubermachen

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 29.06.2017

Dortmund: Reinoldikirche | Im Rahmen des Internationalen Tag der Gebäudereinigung am 15.Juni 2017 forderte die Industriegewerkschaft Bau, Agrar, Umwelt (IG BAU) bei ihrer Kundgebung an der Reinoldikirche in der Innenstadt von Dortmund faire Arbeits- und Lohnbedingungen und mehr Anerkennung für die Beschäftigten der Branche. "Wir wollen raus aus dem Niedriglohn. Gebäudereinigung ist ein Handwerk. Für gute Qualität und Zuverlässigkeit sind die Kunden...

2 Bilder

Regionalflughafen Dortmund: "Jahresabschluss noch schlimmer als befürchtet"

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 18.06.2017

Dortmund: Rathaus | Die parteiübergreifenden Kritiker der Millionendefizite des Dortmunder Regionalflughafens sehen sich in ihrer negativen Einschätzung des Jahresabschluss 2016 des Dortmunder Airports durch die jüngsten Äußerungen der Geschäftsführung des Flughafens bestätigt. Die LINKEN im Rat der Stadt Dortmund hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Senkung des jährlichen Defizits im Jahr 2016 durch eine einmalige buchhalterische...