20 Minuten Schwung: „Die bewegte Schulpause“ macht die Körner Uhland-Grundschüler fitter

Anzeige
Mit dem Programm „Die bewegte Schulpause“ soll den Uhland-Schülern mehr Spaß an Bewegung vermittelt werden. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Uhland-Grundschule |

Die Stühle und Tische in der Schule wurden ausnahmsweise zu Sportgeräten, der Klassen- wird zum Fitnessraum: Die 112 Uhland-Grundschüler aus Körne zeigten, wie sie das neue Bewegungsprogramm der Dietrich-Grönemeyer-Stiftung 20 Minuten täglich in ihrem Schulalltag umsetzen.

Mit der Teilnahme an der Initiative „Die bewegte Schulpause“ möchte Schulleiterin Jutta Portugall bei ihren Schülern den Spaß an täglicher Bewegung fördern und gleichzeitig die Bedeutung von Sport für die eigene Gesundheit vermitteln. Um dies zu erreichen, hüpfen Schüler auf einem Bein, schwimmen auf Tischen und geben auf dem Schulhof beim Riesenslalom oder mit dem „Reisebus“ Gas.

Die Uhland-Grundschule ist eine der ersten Grundschulen, die am bundesweiten Pilotprojekt teilnimmt. Damit will sie bei der Förderung von mehr Bewegung und Sport in der Schule mit gutem Beispiel vorangehen. Die Initiative wurde von Deichmann und der Dietrich-Grönemeyer-Stiftung entwickelt. Ob in der Klasse, in der Pausenhalle oder auf dem Schulhof – die knapp 40 Übungen, die Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer gemeinsam mit einem Sportexperten für das Bewegungsprogramm entwickelt hat, lassen sich spielerisch und einfach in den Schulalltag integrieren.

Die Schüler der Uhland-Grundschule setzen das Bewegungsprogramm bereits seit den Sommerferien um. Ergänzend zum Sportunterricht kommen die Kinder damit auf ein wöchentliches Plus an Bewegung von 100 Minuten. Sei es eine Runde „Skispringen“, ein „Ameisenlauf“ auf dem Pausenhof oder ein paar Durchgänge „Sprungtaucher“ im Klassenzimmer – die Übungen sollen die Begeisterung für körperliche Aktivität fördern und fit für den Unterricht machen. Die Resonanz ist für die Initiatoren erfreulich: Insgesamt machen 120 Schulen aus ganz Deutschland bei dem Pilotprojekt mit.

Umfassende Informationen zur Initiative gibt es unter www.bewegte-schulpause.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.